15.10.2018 - 20:22 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Musikschule rockt Sitzungssaal im Landratsamt

Dass die Musikschule nicht nur Klassik kann, stellt sie am Sonntag mit einem Rock- und Popkonzert im großen Sitzungssaal des Landratsamtes unter Beweis.

Helmut Burkhardt, Lea Dietl, Jennifer Bäuml, Max Schmidkonz, Georg Graser, Eva-Maria Linkl, Ulli Schmutzer.
von Autor ZCHProfil

Dass die Musikschule nicht nur Klassik kann, stellt sie am Sonntag mit einem Rock- und Popkonzert im großen Sitzungssaal des Landratsamtes unter Beweis. Der Kammerchor, drei Solistinnen und eine Combo sorgen für beste Unterhaltung. Musikschulleiter Tobias Böhm bedankt sich bei allen Teilnehmern sowie beim Förderverein MUT, der in der Pause Getränke serviert.

Die drei Sängerinnen der Gesangsklasse von Carol Bischoff Lea Dietl, Jennifer Bäuml und Eva-Maria Linkl zeigen mit Songs von Adele Atkins, D. Wolinsky, K. Perry und Ph. Williams ihre großartigen stimmlichen Leistungen. Begleitet werden sie von einer Rock-Pop-Combo (Ulli Schmutzer, E-Bass, Georg Graser, E-Gitarre, Helmut Burkhardt, Klavier und Max Schmidkonz, Schlagzeug). Die Arrangements für die Band hat Ulli Schmutzer eigens für das Konzert geschrieben. Die mitreißenden Hits bekommen stürmischen Beifall und begeisterte Rufe.

Einen großen Part hat auch der Kammerchor unter der Leitung von Helmut Burkhardt. Hits von Stevie Wonder, den Beatles und einigen mehr geben sie zum Besten. Zur Klavierbegleitung oder a-capella wird mit sichtlichem Spaß an der Sache gesungen. Die zur E-Gitarrenbegleitung von Reinhard Mährländer gesungenen Hits von Abba bringen den Chor allerdings an seine Grenzen. Besonders gut kommt "Bohemian Rhapsody" von Freddy Mercury (Queen) an. Burkhardt spielt den ausladenden Klavierpart bravurös und Reinhard Mährländer setzt mit typischem Queen-Gitarren-Sound das Tüpfelchen auf das i.

Wiederholt wird das Konzert am 28. Oktober um 17 Uhr im Mehrzwecksaal in Brand/Opf. Der Eintritt ist wie immer frei.

Rock-Pop-Konzert.

Helmut Burkhardt und Petra Frank.

Kammerchor.

Lea Dietl, Jennifer Bäuml, Eva-Maria Linkl.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.