Anzeige
18.09.2021 - 00:01 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Startschuss für die Erlebniswochen Fisch 2021

Die Erlebniswochen Fisch im Landkreis Tirschenreuth beginnen mit einer „Erlebnis-Fisch-Box“ to go. Die Restaurants und Direktvermarkter halten erneut viele Angebote bereit.

Die Oberpfälzer Teichnixe Sophie Bächer freut sich auf den Start der neuen Saison im Land der 1000 Teiche.
von Externer BeitragProfil

Die Hoffnung der Arbeitsgemeinschaft Fisch war groß, 2021 wieder Erlebniswochen Fisch mit einer großen Eröffnung und der Kornthaner Karpfenkirchweih abhalten zu können. Leider lässt dies Corona nach wie vor nicht zu. Der Verein der Teichwirte im Landkreis Tirschenreuth lässt sich aber davon nicht unterkriegen und präsentiert wie vergangenes Jahr ein Alternativprogramm in Zusammenarbeit mit den Direktvermarktern und Restaurants der Region.

In der Erlebnis-Fisch-Box sind die besten Fischspezialitäten aus dem Land der 1000 Teiche zu finden.

Als Auftakt wird heuer eine „Erlebnis-Fisch-Box“ to go angeboten. Die Teichwirtsfamilien Maierhöfer, Stock (beide Kornthan), Bächer (Muckenthal) und Beer (Kleinsterz) haben sich zusammengetan und eine Box kreiert, in der die besten Fischspezialitäten aus dem Land der 1000 Teiche zu finden sind. Unter anderem gibt es ein Karpfen-Quiche, Karpfen-Wraps und eine Lachsforellen-Rolle, Bratfisch sowie eine geräucherte Forelle. Neben weiteren Fischangeboten wird das Landkreisbrot der Schustermühle in der Box zu finden sein.

Ab sofort kann die Box unter 09631/88426 (Montag bis Freitag) oder per WhatsApp unter 0171/5157669 vorbestellt werden. Die Box ist für zwei Personen vorgesehen und kostet 29 Euro. Sie ist am Samstag, 25. September zwischen 16 und 19 Uhr an der Berufsschule Wiesau abholbar (nur nach Vorbestellung!). So können sich alle Fischliebhaber ihr Erlebnis Fisch nach Hause holen.

Fischliebhaber kommen voll auf ihre Kosten.

Selbstverständlich gibt es ab Ende September zum Start der Saison im Land der 1000 Teiche wieder verschiedenste Varianten des Karpfens bei den Teichwirten, in den Gasthäusern und den Direktvermarktern zu kaufen. Ob geräuchert, frisch als Filet oder als Karpfensalat – es ist für jeden etwas dabei!

Folgende Direktvermarkter bieten den Karpfen aus dem Land der 1000 Teiche an:

  • Fischhof Bächer, Muckenthal
  • Fischhof Beer, Kleinsterz
  • Fischzucht Klupp, Schönficht
  • Fischzucht Maierhöfer, Kornthan
  • Fischzucht Stock, Kornthan
  • Fischzucht Veigl, Haunritz

Folgende Restaurants bieten ab 25. September zu den Erlebniswochen Fisch und darüber hinaus regionalen Fisch und Karpfenspezialitäten an:

  • Fischhof Bächer, Muckenthal
  • Gasthof Goldener Stern, Falkenberg
  • Gasthof Prinzregent Luitpold, Waldsassen
  • Gasthof Schwan, Tirschenreuth
  • Gasthaus Weißes Roß und Goldene Krone, Kemnath

Weitere Restaurants mit Karpfen im Angebot sind der Bayerische Hof und das Haus St. Joseph (beide Waldsassen), das Hotel Seenario in Tirschenreuth sowie das Gasthaus Busch in Kemnath.

Der Kemnather Seeleitenpark ist immer einen Ausflug wert.

Besonders freut man sich über die Rückkehr der Geisterstunde an den Teichen der Familie Bächer. Am 08. Oktober ab 18 Uhr können sich alle mutigen Kinder und Jugendlichen zu einer Wanderung in den Muckenthaler Geisterwald aufmachen, um die Geheimnisse, die dort lauern, zu entdecken. Im Anschluss an die Veranstaltung, die aufgrund der Corona-Beschränkungen heuer als Geisterwanderung stattfinden wird, können aber wie gewohnt Speisen und Getränke to go erworben werden.

Alle weiteren Informationen und aktuelle Meldungen finden Sie unter www.erlebnis-fisch.de

Beeindruckende Aussicht: die Teichlandschaft Muckenthal.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.