14.09.2021 - 16:42 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Steigende Inzidenz im Landkreis Tirschenreuth

Langsam nähert sich die Inzidenz im Landkreis Tirschenreuth wieder der 35er-Marke. Sechs neue Fälle von Corona-Infizierten wurden am Dienstag bekannt.

Die Zahl der Coronafälle steigt wieder.
von Michaela Kraus Kontakt Profil

Noch bei 27,7 lag die 7-Tage-Inzidenz des Landkreises Tirschenreuth am Dienstag, bezogen auf 100.000 Einwohner. Sie wird am Mittwoch mit den neu gemeldeten Fällen voraussichtlich auf 32,1 steigen. Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von 35 gilt in geschlossenen Räumen die 3G-Regel: Zugang zu öffentlichen Einrichtungen wie Gastronomie, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Bädern und Sportstätten haben nur Geimpfte, Genesene oder Personen mit negativem Coronatest. Vor einer entsprechenden Anordnung muss der Wert 35 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten werden.

Nach vier Monaten wieder ein Corona-Todesfall

Tirschenreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.