25.07.2021 - 09:38 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Tirschenreuther Vorschulkinder verschönern Blumenwiese im Fischhofpark

Der Förderverein Fischhofpark engagiert sich auch für die Umwelt und die Artenvielfalt. Mit einer Aktion vermittelte der Verein dies auch den Vorschulkindern der Kreisstadt.

Die Vorschulkinder der drei Tirschenreuther Kindergärten verschönerten mit ihren bemalten Holzsteckern die Blumenwiese im Fischhofpark.
von Lena Schulze Kontakt Profil

Der Förderverein Fischhofpark hatte alle Vorschulkinder der drei Kindergärten der Kreisstadt eingeladen, Holzstecker für den Fischhofpark zu bemalen. Die rund 90 Mädchen und Jungen hatten viel Spaß beim bemalen der Blumen, Maikäfer und Schmetterlinge. Fischhofpark-Gärtnerin Rosi Rahn erklärte den Kindern, wie wichtig die Artenvielfalt ist und dass die Blühwiesen eine unabdingbare Futterquelle für Insekten sind. „Eure Blumen, Käfer und Schmetterlinge brauchen wir hier ganz dringend“, sagte sie. Dann durften sich die fast 90 Vorschulkinder für ihren Holzstecker, den der Förderverein Fischhofpark zur Verfügung stellte, einen Platz zwischen den Blumen aussuchen und ihn für jedermann sichtbar platzieren. Zweiter Bürgermeister Peter Gold freute sich, dass der Fischhofpark jetzt noch schöner ist. Vinzenz Rahn, Vorsitzender des Fördervereins, bedankte sich bei den Kindern für die Aktion mit einem Eisgutschein. Der Evangelische Kindergarten war mit 11 Kindern vertreten, vom Städtischen Kinderhaus Kunterbunt machten 35 Vorschulkinder mit sowie 36 Kinder vom Katholischen Kinderhaus.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.