Tollitäten der Nordoberpfalz geben sich im Kettelerhaus in Tirschenreuth die Ehre

Tirschenreuth
22.01.2023 - 11:10 Uhr

So viele Prinzen und Prinzessinnen sind selbst für das faschingserprobte Kettelerhaus etwas Besonderes. Beim Prinzenpaartreffen ging es im Saal hoch her.

Eigentlich hätte das Prinzentreffen schon vor drei Jahren im Tirschenreuther Kettelerhaus stattfinden sollen. Doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung. Am Donnerstag nun wurde die Veranstaltung nachgeholt: 17 Prinzenpaare aus der nördlichen Oberpfalz und dem benachbarten Marktredwitz gaben sich ein Stelldichein. Das Treffen war ein Familienfest der besonderen Art.

Die gastgebende Tursiana-Präsidentin Iris Fennerl betonte, dass zu diesem Treffen alle Prinzenpaare aus der nördlichen Oberpfalz eingeladen worden seien. Neben den Faschingsgruppen des Landesverbands ostbayerischer Faschingsgesellschaften waren auch Paare des Fastnachtsverbandes Franken darunter, wie die Tursiana Tirschenreuth, der Gaudiwurm Mitterteich und der Waldecker Carnevalsverein. Mit dabei war auch der Hofmarschall-Stammtisch mit dem Tirschenreuther Günter Fennerl. Dieser Stammtisch absolvierte ein zweitägiges Besuchsprogramm in Tirschenreuth. Stationen waren unter anderem die Firma Hamm und das Rathaus, in dem die lustige Truppe empfangen wurde.

Bussis, Orden und Geschenke

Nach dem Einmarsch der Verantwortlichen der Tursiana und der Tirschenreuther Regenten Yvonne I. und Tobias II. zogen 16 weitere Prinzenpaare nacheinander in den Saal des Kettelerhaus ein, wo sie mit Bussis, Sessionsorden und Geschenken überhäuft wurden. Iris Fennerl hieß mit Franz Stahl, Peter Gold und Norbert Schuller auch alle drei Bürgermeister der Stadt willkommen, Andreas Gleißner ernannten sie zum Hofmusiker der Tursiana. Wunderschön anzusehen war der folgende Einmarsch der Prinzengarde der Tursiana. Die elf Mädels legten nicht nur einen zackigen Einmarsch sondern auch einen "hammermäßigen Gardetanz" mit tollen Sprüngen und Spagaten hin. Beim Prinzentanz schwebten alle Paare im Wiener-Walzer-Schritt durch den Saal: ein wunderschönes Bild. Während des gesamten Abends gab es auch immer wieder lustige Spieleinlagen für die Prinzenpaare, wie die "Reise nach Jerusalem", Quizfragen und ein Bobby-Car-Rennen. Tanzmariechen Laura Stier und zur späterer Stunde das Damenballett und das Männerballett der Tursiana zeigten ebenfalls ihr Können.

Tolles Finale

Zum Abschluss sorgte die Schautanzgarde der Tursiana mit einem fulminanten Showtanz noch einmal für einen Höhepunkt. Durch das Programm führten Sabrina Walbrunn und Iris Fennerl.

Im kommenden Jahr ist die Narrhalla der Stadt Windischeschenbach Ausrichter dieses Prinzentreffens. Weitere Bilder auf:onetz.de/

Hintergrund:

Die Teilnehmer

  • Alexandra I. und Johannes I. (FG Seelania Steinberg am See)
  • Theresa I. und Henner I. (Narrhalla Rot-Gelb Amberg)
  • Sandra II. und Kevin I. (FG Lindania Schwandorf)
  • Sarah-Rose I. und Sebastian I. (FG Knappnesia Sulzbach-Rosenberg)
  • Leoni I. und Alexander I. (Faschingsgesellschaft Stulln)
  • Julia I. und Thomas IV. (Vohenstraußer Faschingsverein)
  • Stefanie II. und Alexander II. (Waldecker Carnevalverein)
  • Daniela I. und Martin II. (Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas)
  • Elena I. und Patrick I. (Verein Neustädter Faschingszug)
  • Theresa I. und Johannes I. (TSV Reuth)
  • Alina I. und Lukas I. (Narrhalla Stadt Windischeschenbach)
  • Jasmin I. und Markus III. (Faschingsverein Stammtisch Botzersreuth)
  • Jacky I. und Fabian I. (Faschingsgesellschaft Weiß-Blau Wiesau)
  • Julia I. und Henrik I. (Faschingsgesellschaft Plößberg)
  • Nicole I. und Markus I. und das Kinderprinzenpaar Charlotte I. und Simon I. (Mitterteicher Gaudiwurm)
  • sowie natürlich die Regenten der Gesellschaft Tursiana Tirschenreuth Yvonne I. und Prinz Tobias II.
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.