17.07.2019 - 14:25 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Treffsichere Schützen

Seit 1993 sind die Großkaliberschützen in einem eigenen Verein organisiert. Der Vereinsmeister mit der Kurzwaffe, Lothar Wolfrum, sicherte sich diesmal den Wanderpokal.

Vorsitzender Bernd Körner (rechts) ehrte die besten Großkaliberschützen bei der Vereinsmeisterschaft.
von Konrad RosnerProfil

Sehr zielsicher waren die Schützen der Großkaliberschützen 1993 Tirschenreuth bei ihrer Vereinsmeisterschaft. Mit der Langwaffe traten die Teilnehmer auf dem Schießstand in Friedenfels an, mit der Kurzwaffe am Schießstand Betzenmühle. Vorsitzender Bernd Körner freute sich über eine rege Beteiligung, ehe er bei der Siegerehrung Pokale und Sachpreise verteilte. Mit der Kurzwaffe (10 Meter Zeitschießen) galt es, 5 Schuss innerhalb von 15 Sekunden abzugeben. Vereinsmeister wurde mit 11 Ringen Alois Wolfrum vor Peter Plattner und Ewald Rumrich. In der Disziplin Kurzwaffe (10 Meter Kegelschießen) setzte sich Roland Rögner vor Lothar Wolfrum und Dennis Linberg durch. Den begehrten Wanderpokal bei den Kurzwaffen sicherte sich Lothar Wolfrum mit 378 Ringen. Neuer Vereinsmeister mit der Langwaffe (300 Meter Freigewehr) wurde mit 100 Ringen Konrad Wolfrum vor Ewald Rumrich und Lothar Wolfrum. Peter Planner gewann die Vereinsmeisterschaft Langwaffe (100 Meter Präzision) vor Lothar Wolfrum und Konrad Wolfrum. Alois Wolfrum wurde neuer Vereinsmeister in der Disziplin Langwaffe (100 Meter Ordonanzgewehr), Lothar Wolfrum und Ewald Rumrich belegten die weiteren Plätze. Vereinsmeister mit der Kurzwaffe (20 Meter Präzision) wurde Lothar Wolfrum, gefolgt von Alois Wolfrum und Hubert Bauer. Der Siegerehrung schloss sich ein gemütliches Vereinsfest auf der Schießanlage Betzenmühle an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.