26.06.2019 - 13:45 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Unverzichtbares Ehrenamt

Mitarbeiterschar bei "Leben plus" wächst auf 23 Personen. Jetzt wurden zwei neue ehrenamtliche Helfer aufgenommen.

Mit Alfons Lippert und Tobias Weiß (hinten, Zweiter von links) konnte Quartiersmanagerin Cornelia Stahl zwei neue ehrenamtliche Helfer bei „Leben plus“ aufnehmen.
von Externer BeitragProfil

Für die Mitmenschen unentgeltlich da zu sein, wenn Hilfe und Unterstützung benötigt wird - das haben sich die Ehrenamtlichen von "Leben plus" auf die Fahnen geschrieben. "Unbezahlbar wertvoll ist dieser Einsatz", so Cornelia Stahl, Quartiersmanagerin "Leben plus". Sie konnte im Vorfeld einer historischen Führung, die sie als Dankeschön für den Einsatz aller Ehrenamtlichen gebucht hatte, zwei Helfer neu bei "Leben plus" aufnehmen. So wächst der Kreis auf die stattliche Zahl von 23 ehrenamtlichen Helfern.

Alfons Lippert und Tobias Weiß hieß sie mit Hopfen und Malz herzlich willkommen, zusammen mit allen anderen Ehrenamtlichen von "Leben plus". "Die beiden sind ab sofort ganz offiziell über ,Leben plus' für die Mitmenschen da, wenn es unter anderem darum geht, Schriftstücke zu verfassen, einen Schafkopf in der Seniorenrunde zu klopfen, wenn ein Mitspieler fehlt, als Begleiter bei Veranstaltungen dabei zu sein oder auch Hilfe und geduldige Erklärungen in Bezug auf Handy- und Tablet-Nutzung zu geben." Cornelia Stahl freut sich, dass der Kreis der Ehrenamtlichen gemischt aus Jüngeren und Älteren, Frauen und Männern besteht. "Das ist wichtig", so Cornelia Stahl, "denn jeder kann etwas anderes gut und hat besondere Vorlieben und Stärken". Sie wirbt gleichzeitig um weitere Ehrenamtliche und sagt jetzt schon Danke im Namen aller, die helfende Hände benötigen.

Helfer gesucht

Jeder der sich vorstellen kann, diese Aufgabe zu übernehmen oder auch nähere Informationen dazu einholen möchte, kann sich in der Geschäftsstelle "Leben plus", Bahnhofstraße 15, Telefon 7 98 03 03, melden. "Eine finanzielle Entschädigung für diesen Dienst ist nicht drin", so Stahl. Dafür werde aber das eigene Herz reich belohnt, indem man tiefe innere Zufriedenheit und Erfüllung erfahre.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.