17.12.2018 - 17:44 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Weihnachtsstimmung statt Abstimmung im Tirschenreuther Sitzungssaal

Zu einem Adventskonzert lud die Kreismusikschule am Freitagabend in den großen Sitzungssaal des Landratsamtes ein. Die Kleinsten bekamen den größten Applaus.

Alle Mitwirkenden des Konzerts freuen sich über die gute Resonanz bei den Zuhörern.
von Autor ZCHProfil

Zahlreiche Zuhörer folgten der Einladung gefolgt und füllten den Saal. Stellvertretende Musikschulleiterin Carol Bischoff begrüßte das Publikum und freute sich über den guten Besuch.

Bischoff begleitete sämtliche Sänger souverän am Klavier. Geboten waren durchwegs wunderbare und berührende Beiträge auf hohem Niveau. Hannah Ertl eröffnete den Abend mit dem Lied "Advent, du stille Zeit". Später sang sie mit ihrer Schwester Elisa das wunderschöne Duett "Angel Carol". Elisa Ertl brachte nicht nur mit Gesang, sondern auch mit sanften Harfenklängen eine besinnliche Stimmung hervor.

Auf der Klarinette spielte Anna Haberkorn gekonnt zu der einfühlsamen Begleitung von Honie Whitted am Klavier das "Allegro moderato" aus der Sonate Nr. 1 von J.-X. Lèfevre und zwei Sätze aus der "Suite miniature" von A. Gretchaninoff. Luisa Bäuml und Julia Gleißner brachten zwei zarte traditionelle Stücke als Hackbrett-Duo zu Gehör.

Publikumslieblinge waren die jüngsten Sänger der Singklasse unter der Leitung von Klaudia Kormann. Mit Liedern wie "Schneeflöckchen, Weißröckchen", "Leise rieselt der Schnee" und "In der Weihnachtsbäckerei" eroberten sie die Herzen der Zuhörer. Solistisch traten die Sänger der Gesangsklasse von Carol Bischoff auf. Annika Träger, Paul Oppitz, Sybille Strmiska, Mia Friedl, Lutz Beckmeier, Martina Gmeiner, Bernhard Müller, Jennifer Bäumler, Doris Mehler und Wolfgang Braun boten moderne und traditionelle Weihnachtslieder in den verschiedensten Stilrichtungen. In der Pause servierte der Förderverein Musikschule Tirschenreuth (MuT) Glühwein, Punsch und andere Getränke.

Annika Träger
Mia Friedl
Elisa Ertl
Elisa und Hannah Ertl
Die Singklasse der Kreismusikschule trägt zum Gelingen bei.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.