31.01.2020 - 11:53 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Auf wenig Schnee auf der Silberhütte viel gelernt

Der Kreisjugendring Tirschenreuth hat auf der Silberhütte einen Skating-Kurs abgehalten.

Die Schneeunterlage war zwar nicht groß, aber sie reichte aus, um den Skating-Kurs im Skilanglaufzentrum Silberhütte abzuhalten. Bild: Kreisjugendring Tirschenreuth/exb
von Externer BeitragProfil

Die Beschneiungsanlage machte es möglich. Trotz der für die Jahreszeit ungewöhnlich milden Temperaturen konnte der Kreisjugendring seinen Langlaufkurs für Anfänger wie geplant abhalten. Rund ein Dutzend Teilnehmer lernten bei Skilehrer Heiner Rübl im Skilanglaufzentrum Silberhütte das Skaten. Die Teilnehmer stellten bei dem rund dreistündigen Unterricht fest, dass Skating anstrengender ist, als es teilweise im Fernsehen aussieht. "Alle hatten riesigen Spaß beim Schnuppereinstieg Skilanglauf-Skating, und am Ende des Kurses verließen die meisten die Silberhütte etwas müde und wahrscheinlich auch mit leichtem Muskelkater, der sich jedoch erst am darauffolgenden Tag bemerkbar machte", zieht der Kreisjugendring Bilanz..

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.