25.05.2020 - 18:46 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Zahl der Corona-Todesopfer im Landkreis Tirschenreuth nach oben korrigiert

Die Situation der Coronakrise entspannt sich im Landkreis Tirschenreuth weiter. Trotzdem wird am Montag, 25. Mai, die Zahl der Todesopfer nach oben korrigiert.

Diese vom Center for Disease Control and Prevention (CDC) erstellte Illustration zeigt den neuartigen Coronavirus 2019.
von Wolfgang Benkhardt Kontakt Profil

Der Grund: "Das Gesundheitsamt hat etliche Altfälle aufgearbeitet, bei denen bisher Angaben zur Todesursache fehlte", erläutert Pressesprecher Wolfgang Fenzl. Die Nachforschungen der Behörde ergaben, dass mittlerweile 117 Einwohner des Landkreises Tirschenreuth am Virus SARS-CoV-2 verstorben sind. Das sind sechs mehr als in der am Freitag veröffentlichten Statistik des Landkreises (Stand jeweils 14 Uhr). Bei der Zahl der Infizierten ergab sich durch die Nachprüfung des Datenbestands ein Rückgang um einen Fall auf 1136 erkrankte Männer, Frauen und Kinder. Die Statistik des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, die alle Todesopfer erfasst, die mit Viruserkrankung verstorben sind, beläuft sich nun auf 131 (+1).

Die Zahl der Genesenen, die am Virus erkrankt waren, schätzt das Gesundheitsamt auf 920 Einwohner. Grundlage für diese Zahl sind Kriterien, die das Robert-Koch-Institut ausgearbeitet hat. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt laut Landesamt für Gesundheit im Landkreis Tirschenreuth unverändert bei 12,41. Das ist die auf 100.000 Einwohner hochgerechnete Zahl, wie viele Personen derzeit neu in einer Woche am Virus erkranken. Damit liegt der Landkreis weiter deutlich unter der mittlerweile verschärften Obergrenze von 35 Infektionen, bei denen im Freistaat zusätzliche Schutzmaßnahmen eingeleitet werden müssen. Im Landkreis Neustadt liegt die 7-Tage-Inzidenz derzeit bei 11,66. In den oberfränkischen Nachbarlandkreisen Wunsiedel und Bayreuth beträgt dieser Wert 6,83 (Wunsiedel) beziehungsweise 1,93 (Bayreuth).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.