20.02.2020 - 16:20 Uhr
TrabitzOberpfalz

Trashig durch die tollen Tage

Bunt, bunter, Katholische Landjugend Burkhardsreuth: Für die diesjährigen Faschingszüge haben sich die jungen Maschkerer wieder etwas einfallen lassen.

"New Kids" sind zurück: Die Katholische Landjugend aus der Pfarrei Burkhardsreuth haben ihren Wagen für den Pressather Gaudiwurm im Retro-Style gestaltet. Zu sehen gibt es die bunte Truppe auch am Samstag beim Eschenbacher Faschingszug.
von Bernhard PiegsaProfil

Zum festen „Inventar“ der Faschingszüge zwischen Kulm und Parkstein gehört seit vielen Jahren die Katholische Landjugend aus der Pfarrei Burkhardsreuth. Ihren sechsten Motivwagen gestaltete die Gruppe, passend zum „Zeitreise“-Motto des Pressather Gaudiwurms, im „Retro-Style“ mit Reminiszenzen an die Fernsehserie „New Kids“, die zwischen 2010 und 2012 bei „Comedy Central“ Kultstatus erlangte.

Wie die Serien-Hauptfiguren, die sich vorzugsweise in 1990er-Trash-„Klamotten“ kleideten, präsentierten sich auch die fast 50 Trabitzer oberlippenbebartet, in Trainingsanzügen und Badelatschen und mit den teils buchstäblich haarsträubendsten Frisurkreationen der „Crazy Nineties“. Natürlich beschallte die Lautsprecheranlage das Pressather Publikum mit heute teils „exotisch“ klingendem Neunziger-Chartfutter. Viele Freizeitstunden waren nötig, um die „Fassaden“ des Schauwagens, dessen Aufbau wieder die Zessau-Weihersberger Dorfjugend stellte, mit den Hauptdarsteller-Konterfeis, weiteren Motiven aus der TV-Serie und einer „dezenten“ Einladung zur Burkhardsreuther „Tanzrausch“-Discoparty der Landjugend am 2. Mai zu bemalen. Bei den Faschingszügen in Eschenbach am Samstag und in Hammerles am Faschingsdienstag werden die jungen „mobilen Maschkerer“ nochmals zu sehen sein.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.