01.12.2019 - 18:24 Uhr
Traßlberg bei PoppenrichtOberpfalz

Traßlberger Dorfadvent mit großem Flair

Klein, aber fein: Das ist der Traßlberger Dorfadvent zweifelsohne. Auch in seiner 17. Auflage sorgt er wieder für vorweihnachtliche Stimmung beim Publikum.

von Adele SchützProfil

Mit dem Dorfadvent am Samstag, 7. Dezember, von 16 bis 22 Uhr in Traßlberg läutet der Arbeitskreis Dorfadvent & Kultur, der ihn federführend organisiert, in Poppenricht die Adventszeit ein. Ein großer beleuchteter Christbaum, eine Weihnachtskrippe sowie eine festlich geschmückte kleine Budenstadt zaubern einen Hauch von Weihnachtsromantik auf den Dorfplatz. Um 17 Uhr läuten die Kapellenglocken den Dorfadvent offiziell ein, der Männergesangverein Traßlberg wird mit Advents- und Weihnachtsliedern auf die besinnliche Zeit einstimmen. Stellvertretender Bürgermeister Hermann Böhm und Arbeitskreis-Sprecher Dietmar Auers heißen die Besucher dann willkommen. Die Impulse zur Adventszeit der Geistlichkeit umrahmen der Kinder- und Jugendchor "St. Michael Spatzen" und die Kindergartenkinder von St. Anna musikalisch. Die Gitarrengruppe Poppenricht sorgt im Anschluss für adventliche Stimmung. Gegen 17. 20 Uhr schaut der Nikolaus beim Dorfadvent vorbei.

Für einen stimmungsvollen musikalischen Ausklang sorgen die Hahnbacher Marktbläser ab 19 Uhr. Im Angebot beim Dorfadvent sind Selbstgebasteltes, Schmuck, Kerzen und Deko aus unterschiedlichen Materialien, Strickwaren sowie Honig und Imkerprodukte. Gegen Hunger und Durst helfen Glühwein, Waffeln, Muffins, Bratwürsten, Bauernseufzer und wärmende Suppen.

Beim Dorfadvent werden auch Karten für das "Heavy Volksmusic"- Konzert der Troglauer am 16. Mai zum 125-Jährigen der Traßlberger Feuerwehr verkauft. Im Vorverkauf sind die Karten für zehn Euro zu haben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.