25.07.2019 - 16:38 Uhr
TrausnitzOberpfalz

Rock 'n' Roll und starke Männer

Wenn alle anpacken, schafft der Unimog den Berg auch ohne Sprit - zumindest beim weltlichen Teil des Skapulierfests. Kinder und Erwachsene fordert die Vereinsgemeinschaft dabei gleichermaßen.

Beim "Unimog-Wettziehen" mussten die Stärksten ran.
von Richard BraunProfil

Das Kinderfest am Nachmittag ist immer eine gute Gelegenheit, den Eltern und Großeltern zu zeigen, was die Kinder in der Schule so alles gelernt haben. Die beiden Lehrkräfte Elisabeth Ertl und Christine Artmann ließen sich, zusammen mit dem Elternbeirat, wieder allerhand einfallen, mit dem sie das Publikum begeistern konnten. Nicht umsonst darf die Grundschule den offiziellen Titel "musikalische Schule" führen.

Ob instrumental, mit Gesang oder Tanz, die Schüler gaben ihr Bestes. Dabei spielte es keine Rolle, ob Rock 'n' Roll, Schlager oder Volksmusik angesagt war. Donnernder Applaus war dann der schönste Lohn. Mit in die Gestaltung des Kinderfestes war außerdem die sehr aktive Gruppe des Jugendrotkreuzes eingebunden.

An zwei Stationen konnten sich die Kinder im Schminken üben oder kleine Geschenke basteln. Gruppenleiterin Renate Schönberger und ihre Helferinnen hatten alle Hände voll zu tun, so groß war der Andrang. Aber nicht nur für die Kinder, auch für die Erwachsenen stand ein Highlight an. Die Vereinsgemeinschaft suchte beim Unimog-Wettziehen ihre stärksten Männer. Es bedurfte schon einer riesigen Kraftanstrengung, das 3,5 Tonnen schwere Gefährt eine leicht ansteigende Straße hochzuziehen. Sechs Mannschaften wollten es genau wissen, wer die Stärksten sind. Unter den Anfeuerungsrufen der Zuschauer gaben die Kraftsportler ihr Bestes.

Am Ende hatten die Feuerwehrmänner aus Söllitz die Nase vorne. Nur wenige Sekunden dahinter belegte der TSV Trausnitz den zweiten Platz. Zum Abend sorgte die Kapelle "D' Spalter" für Musik der Extraklasse. Die fetzige Blasmusik der vier Amberger Musikanten riss an diesem Tag selbst den letzten Musikmuffel vom Sitz.

Die Trommler der Grundschule gaben mit ihren bunten Bällen den Takt vor..
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.