11.04.2019 - 11:02 Uhr
TrausnitzOberpfalz

Spaß und Prüfungen

Das Jugendrotkreuz Trausnitz verbringt ein Wochenende in Neunburg vorm Wald, wo der Kreisentscheid stattfindet.

Die örtliche Leiterin Renate Schönberger (hinten rechts) und junge Rotkreuzlerinnen, die für ihr langjähriges Engagement in der Jugendgruppe ausgezeichnet wurden.
von Externer BeitragProfil

Es mussten mehrere Stationen bewältigt werden, etwa Erste Hilfe in Praxis und Theorie oder Rotkreuz-Wissen. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz. So besuchte die Gruppe das Hallenbad und am Abend fanden ein Spiel ohne Grenzen sowie eine Karaoke-Show mit Cocktails statt. Die Spannung stieg natürlich am Sonntag da die Siegerehrung stattfand. Die Trausnitzer belegten mit einem Mixed-Team aus Trausnitz/Pfreimd in der Stufe 1 den ersten Platz in Erste-Hilfe-Praxis sowie im Stegreifspiel. In der Stufe 3 war ein Mixed-Team aus Trausnitz und Neunburg am Start, das in Erste-Hilfe-Praxis ebenfalls den ersten Platz belegte. Beim Gesamtergebnis kamen alle drei Stufen auf den zweiten Platz. Außerdem wurden Mitglieder für ihre Treue geehrt: 5 Jahre Kerstin Winter, 15 Jahre Laura Prem und Lisa Strigl.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.