11.04.2019 - 12:07 Uhr
Tremmersdorf bei SpeinshartOberpfalz

"Papstporträt" bringt 700-Euro-Spende

Über eine Spende von 700 Euro für seine Hilfsorganisation „Für das Leben und die Hoffnung“ freut sich Hans Karl aus Kirchenthumbach. Grundlage dafür ist die Vorführung des Filmes „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“.

Gertrud Hofmann (rechts) übergibt zusammen mit den Mitgliedern des Pfarrgemeinderats und Pfarrer Pater Adrian Kugler (vorne, links) an Hans Karl den Spendenerlös aus der Filmvorführung.
von Walther HermannProfil

Der Pfarrgemeinderat der Pfarreiengemeinschaft Speinshart/Schlammersdorf hatte dazu ins Gemeindezentrum Vorbach geladen. In beeindruckender Weise zeigte das „Papstporträt“ von Wim Wenders die Gedanken von Papst Franziskus zu allen ihm wichtigen Themen: zu aktuellen Fragen, globalen Herausforderungen und seinen Reformbestrebungen innerhalb der Kirche. Auf Eintritt war verzichtet worden. „Der Bitte um eine Spende für die Hilfsorganisation von Hans Karl war in beeindruckender Weise nachgekommen worden“, freute sich Pfarrgemeinderatsvorsitzende Gertrud Hofmann.

Zusammen mit weiteren Angehörigen des Gremiums und Pfarrer Pater Adrian Kugler übergab sie auf den Stufen zur Tremmersdorfer Kirche den stolzen Spendenbetrag. Hans Karl versicherte, ihn für seine Schwerpunktaktionen im Kosovo (Studienhilfe für angehende Ärztin), in Rumänien (Familienhilfen) und in Moldawien zu verwenden.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.