01.08.2019 - 11:44 Uhr
Tremmersdorf bei SpeinshartOberpfalz

Sportlicher Erfolg hebt die Stimmung

Ein nicht nur sportlich sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter dem FC Tremmersdorf/Speinshart. Der Saisonstart der Fußballer und das Sommerfest vereinigten sich zu einem Höhepunkt des Vereinsjahres.

Ende gut, alles gut: Das erfolgreiche Sportwochenende überträgt sich auch auf die Stimmung beim Gartenfest des FC Tremmersdorf/Speinshart.
von Robert DotzauerProfil

Das traditionelle Gartenfest auf der FC-Anlage war bei idealem Sommerwetter in das sportliche Geschehen eingebunden.

Schon der Festbeginn ließ sich gut an. Mit einem Auftaktsieg des FC gegen die A-Jugend der SV Grafenwöhr und der anschließenden „2000er-Party“ mit DJ James mit den besten Hits des Jahrzehnts verstand es die Jugend, Sport, Spiel und Vergnügen zu einer rauschenden Party zu verbinden.

Mit einem großen "Hallo", viel Gelächter und Gaudi pur begann das Sportgeschehen am Tag darauf. G-Jugend gegen die Mütter der Buben, hieß das ungleiche Duell mit großem Unterhaltungswert.

Nach Absagen einiger Altherren-Teams nutzten die Star-Kicker vergangener Tage die Gelegenheit, mit der AH-Mannschaft der SV Grafenwöhr ein munteres Spiel auf Kleinfeld zu bestreiten. Der Besucheransturm am Abend hielt sich dann allerdings bedingt durch Großveranstaltungen in der Region in Grenzen. Bei herzhaften Schmankerln und süffigem Zoiglbier vom Fass war, musikalisch begleitet von Alleinunterhalter Simon Strohmaier, die Feierlaune dennoch groß.

Ganz im Zeichen des Fußballs stand dann der dritte Tag des Sommerfestes mit insgesamt sechs Spielen in den unterschiedlichen Altersstufen. Standen am Vormittag und am frühen Nachmittag die Spiele des Nachwuchses im Mittelpunkt, so waren am späten Nachmittag die FC-Anhänger neugierig auf die Form der beiden Herren-Teams.

Die vielversprechenden Erfolge der ersten Mannschaft gegen den SV Störnstein und der Reserve gegen den SV Riglasreuth II zum Saisonauftakt übertrugen sich auch auf die Stimmung beim Gartenfest. Der Festausklang an einem lauschigen Sommerabend im Vorbereich des Sportheimes war entsprechend feucht und fröhlich.

Schon am Nachmittag hatten engagierte FC-Damen die Ergebnisse ihrer Backkünste am Torten-, Kuchen- und Kaffeebuffet kredenzt. Ausgelassene Stimmung herrschte auch in der Kinder-Hüpfburg. Talentierte FC-Jugendliche ergänzten die Gaudi für die Kleinen mit einem Schminkprogramm.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.