05.03.2019 - 15:23 Uhr
Trevesen bei PullenreuthOberpfalz

Fasching hoch drei

Die letzte der drei Faschingsveranstaltungen, die der Sportverein Trevesen auf die Beine stellt, fand am Rosenmontag statt. Der Nachmittag im Haus der Vereine gehörte ganz den Kindern.

Die kleinen Faschingsgäste
von Autor TWGProfil
Die Garde des TuS Neusorg
Die Hip-Hop-Mädchen des TuS Neusorg
Die Hip-Hop-Mädchen des TuS Neusorg
Hip-Hop und Gardetanz vereint
Hebefiguren der Tanz-Garde-Gruppe des TuS Neusorg

Sehr viele kleine Faschingsnarren kamen mit ihren Eltern zum Kinderfasching, bei dem Spiel und Spaß für die Kleinsten im Vordergrund standen. Vorsitzende Beate Sporrer unterhielt das kleine Faschingsvolk mit bewundernswerter Ausdauer. Schokokuss-Wettessen, Reise nach Jerusalem, Bobbycar-Rennen und viele weitere Attraktionen hatte die Vorsitzende parat. Auch Stimmungsmacher wie das Fliegerlied waren bei den kleinen Gästen sehr beliebt.

Den Höhepunkt des Nachmittags bildete der Auftritt der Tanz- und Gardegruppe des TuS Neusorg unter der Leitung von Lena Kuchenreuther und Pia Wegmann. Das Ensemble tritt heuer zum ersten Mal in der Faschingshochzeit auf. Die Gruppe ist eine Mischung aus Hip-Hop-Tanz und Tanzmariechen. Die Zuschauer waren begeistert. Nach einer Zugabe,übergab Vorsitzende Beate Sporrer an die Tänzerinnen ein kleines Geschenk. Nachdem im letzten Jahr die Verlosung von attraktiven Preisen für die Kinder ein voller Erfolg war, hatte man sich auch heuer wieder dafür entschieden. 50 Preise hatten die Verantwortlichen vorbereitet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.