17.02.2021 - 15:11 Uhr
Trisching bei SchmidgadenOberpfalz

Auto Imperium eröffnet im Trischinger Industriegebiet

Im Industriegebiet Trisching hat sich die Firma Auto Imperium angesiedelt. Bei der Eröffnung gratulierte Bürgermeister Josef Deichl zu diesem Schritt.

Eine offizielle Eröffnungsfeier ist coronabedingt derzeit nicht möglich. Die beiden Geschäftsführern Andrej Melzer und Axel Dill stellten Bürgermeister Josef Deichl (links) den neuen Betrieb vor.
von Richard AltmannProfil

Seit Januar gibt es ein neues Unternehmen im Trischinger Industriegebiet: die Firma Auto Imperium. Die Gründung erfolgte 2010 als Zweimannbetrieb. Das Unternehmen war bisher in Hahnbach beheimatet. Der Standort wurde zu klein. Man musste sich nach etwas Neuem umsehen. Trotz Corona-Krise entschloss man sich in einen Neubau zu investieren.

Im Industriegebiet in Trisching, nicht weit von Amberg entfernt und unmittelbar an der Ausfahrt Schmidgaden an der A6 gelegen, war der optimale Standort gefunden. Die Ansiedlung wurde von der Gemeinde Schmidgaden unterstützt. In kurzer Zeit stand auf dem 9000 Quadratmeter großen Gelände ein modernes Autohaus mit Stellfläche, Werkstatt, Aufbereitung und Verkauf. Am Standort Trisching werden neun Mitarbeiter und ein Auszubildender beschäftigt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.