CSU Tröbes wählt Führungsriege neu

Tröbes bei Moosbach
24.01.2023 - 11:28 Uhr
Franz Eger (Fünfter von links) und Marktrat Klaus Prießnitz (Sechster von links) bilden weiterhin das Führungsduo der CSU Tröbes. Bürgermeister Armin Bulenda (links) sowie Landtagsabgeordneter und CSU-Kreischef Stephan Oetzinger (Vierter von links) gratulieren.

Mit einem einstimmigen Ergebnis gehen CSU-Vorsitzender Franz Eger und sein Stellverteter Klaus Prießnitz in die kommenden beiden Jahre. „Die Entscheidung, den Ortsverband weiterleben zu lassen, war auf jeden Fall die Richtige, auch wenn die vergangenen knapp drei Jahre seit der Kommunalwahl wegen der coronabedingten Beschränkungen nicht einfach waren“, betonte Eger in der Versammlung. Besonders wichtig sei es, dass der Ortsteil mit Klaus Prießnitz weiterhin ein Mitglied des Marktgemeinderates stelle.

Neben den beiden Vorsitzenden wurde Michael Kiesbauer als Schatzmeister (neu) und Schriftführer Wolfgang Bergmann (neu) von der Versammlung gewählt. Die Vorstandschaft vervollständigen die Beisitzer Michael Bauer, Erich Schmid und Hans Voit. Die Kasse prüfen künftig Karl Frischholz und Ehrenvorsitzender Josef Schafbauer.

CSU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Stephan Oetzinger betonte die Bedeutung der zahlreichen Ortsverbände in der Fläche. „Nur durch Verbände wie den Ortsverband Tröbes halten wir den direkten Kontakt zu den Menschen vor Ort und können so deren Interessen optimal vertreten“, war Oetzinger überzeugt. Bürgermeister Armin Bulenda dankte auch im Namen der CSU Moosbach für die gute Zusammenarbeit mit dem Ortsverband Tröbes, die bei seiner Wahl zum Bürgermeister eine große Stütze gewesen sei. „Durch euch werden gerade die Themen des Ortsteils im Marktrat vertreten, beispielsweise bei der Wasserversorgung oder dem Badeweiher Tröbes“, lobte Bulenda. „Nach den Corona-Jahren wollen wir nun wieder voll durchstarten und Kurs auf die Landtags- und Bezirkstagswahlen im Herbst nehmen,“ gab Vorsitzender Eger als Ziel für die kommenden Monate aus. Dazu wolle man auch intensiv mit der CSU Moosbach zusammenarbeiten.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.