25.03.2020 - 11:08 Uhr
Deutschland und die WeltOberpfalz

Trotz Corona ins Museum

Während der Coronakrise haben viele Museen geschlossen. Wer sich trotzdem Ausstellungen über Kunst, Geschichte oder Naturkunde ansehen will, kann im Internet einen virtuellen Rundgang unternehmen. Wir haben Tipps.

Wegen der Coronakrise sind viele Museen auf der Welt geschlossen. Bei virtuellen Rundgängen, wie hier etwa durchs Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg, können sie Interessierte trotzdem besuchen.
von Elisabeth Saller Kontakt Profil

Die Museen sind für den physischen Besuch gerade geschlossen. Doch wer will, kann sich trotzdem durch ihre Ausstellungen bewegen. Etliche Häuser haben auf ihren Internetseiten virtuelle Rundgänge durch ihre Ausstellungen erstellt. Eine Auswahl:

Das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg informiert seine Besucher in einem Video über die Dauerausstellung. Wer nur kurz Zeit für Kunst hat, ist bei den Pinakotheken in München richtig. Mitarbeiter haben für das Projekt "Kunstminute" 23 Videos erstellt, in denen sie ausgewählte Werke erläutern.

In Rom können Kunstinteressierte durch die Sixtinische Kapelle und die Vatikanischen Museen wandeln. Das Bode-Museum in Berlin zeigt mehr als 1900 Skulpturen, Gemälde und andere Kunstschätze. Virtuelle Rundgänge sind auch im Rijks-Museum in Amsterdam, im Kunsthistorischen Museum in Wien, in der National Gallery in London und im Musée d'Orsay in Paris möglich. Das National Museum of Natural History in Washington ist eines der größten Naturkundemuseen der Welt und besonders für Kinder interessant.

Zur "Kunstminute" der Pinakotheken in München

Ein Video zur Dauerausstellung im Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg

Mehrere virtuelle Rundgänge bieten die Vatikanischen Museen

Zum 360-Grad-Blick ins Bode-Museum Berlin

Zum Rijksmuseum in Amsterdam

Zum Kunsthistorischen Museum Wien

Ein Blick in die National Gallery in London

Mehrere Rundgänge gibt es durch das National Museum of Natural History Washington

Noch mehr Kunst im Musée d'Orsay in Paris

Fitness, Filme, Basteln: Mehr Tipps für daheim

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.