14.04.2019 - 11:50 Uhr
Unterachtel bei HirschbachOberpfalz

Zusammenstoß direkt vorm Feuerwehrhaus

Da hatten die Retter eine kurze Anfahrt: Direkt vor dem Feuerwehrhaus Achtel (Amberg-Sulzbach) sind am Freitagabend zwei Autos zusammengestoßen. Ergebnis: Ein Verletzter und zweimal Totalschaden.

Quasi vor der Haustür der Feuerwehr Achtel sind am Freitag zwei Autos zusammengestoßen.
von Jürgen MaschingProfil

Ein junger Mann aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach war am Freitag gegen 19.30 Uhr mit seinem Audi auf der Kreisstraße 39

von Etzelwang Richtung Unterachtel (Hirschbach) unterwegs. An der Kreuzung AS 39/AS 6 übersah er ein anderes Auto aus Richtung Eschenfelden - einen Skoda aus dem Kreis Nürnberger Land mit zwei Personen. Die beiden Pkw stießen zusammen - und zwar direkt vor dem Achtler Feuerwehrhaus.

Bei dem Unfall wurde einer der beiden Insassen im Skoda verletzt. Der Rettungsdienst versorgte den Patienten und brachte ihn dann ins Krankenhaus. Nach Mitteilung der Auerbacher Polizei entstand an beiden Autos Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Achtel hatte es in diesem Fall nicht weit zum Einsatz: Sie rückte mit 15 Mann aus, lotste den Verkehr an der Unfallstelle vorbei und band ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Die Feuerwehr Hartenstein, die ebenfalls alarmiert worden war, musste nicht mehr eingreifen und konnte schon auf der Anfahrt wieder umkehren.

Unfall auf der Kreuzung bei Unterachtel: Der Fahrer des roten Audi hatte den Skoda übersehen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.