Feuerwehr gut gerüstet

Lob für die gute Ausbildung gibt es bei einem Treffen der Unterauerbacher Feuerwehrleute.

Kommandant Anton Grabinger (rechts) konnte an die Jugendlichen die Zeugnisse zum "Truppführer" überreichen. Vorsitzender Franz Grabinger (links) gratulierte.
von Redaktion ONETZProfil

Beim Abstimmungstreffen der Feuerwehr Unterauerbach wurde die zeitgemäße Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen in Zusammenarbeit mit der VG Schwarzenfeld erläutert. Außerdem gibt es eine neue Richtlinie für die Ernennung von Dienstgraden. Die beiden Kommandanten Anton Grabinger und Andreas Uber konnten viele interessierte Feuerwehrler im Gasthaus Kiener-Braun begrüßen.

Acht Jugendliche der Feuerwehr Unterauerbach konnten in 2019 die modulare Truppausbildung (MTA) mit der Qualifikation zum Truppführer erfolgreich abschließen. Kommandant Anton Grabinger dankte seinem Stellvertreter Andreas Uber für die Ausbildung und Prüfungsvorbereitung. Grabinger überreichte die Zeugnisse an Michael Uber, Sara Rieger, Simon Grabinger, Marko Kiener, Jonas Grabinger, Christina Uber, Tobias Kiener und Hannes Grabinger. Vorsitzender Franz Grabinger wies noch auf anstehende Veranstaltungen hin. Abfahrt zum Kegelabend nach Schwarzenfeld ist am Samstag, 28. Dezember um 18.45 Uhr am Feuerwehr-Haus. Die Christbaumversteigerung findet am 5. Januar im Gasthaus Kiener-Braun statt. Faschingsball ist am Samstag, 25. Januar, Jahreshauptversammlung am Samstag, 29. Februar 2020.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.