08.09.2019 - 14:09 Uhr
Unterwildenau/Luhe-WildenauOberpfalz

Kälte treibt "Wülnauer Musikanten" und Gäste in Schlossscheune

Augen zu und die merkliche Kühle des Abends und den Regen vergessen. Zur Eröffnung des 34. Unterwildenauer Schlossfestes am Samstagabend freute sich Festleiter Gerhard Kres trotzdem über den Besuch zahlreicher Gäste.

Die Besucherzahlen hielten sich beim Aufakt des 34. Unterwildenauer Schlossfestes mit den "Wülnauer Musikanten" in der Scheune des Schlosses in Grenzen.
von Walter BeyerleinProfil

Zu Beginn des musikalischen Auftaktes mit den „Wülnauer Musikanten“ hatten sogar noch einige Besucher ihre Plätze im Freien unter den Überdachungen gefunden. Doch die Kühle zwang zum Wechsel in die Scheune. Später verlagerte sich das Geschehen mehr und mehr in die dekorativ geschmückte Weinlaube und die Bar.

Die Besucherzahlen hielten sich beim Aufakt des 34. Unterwildenauer Schlossfestes mit den "Wülnauer Musikanten" in der Scheune des Schlosses in Grenzen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.