17.09.2018 - 13:33 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Firma Syskomp hat die besten Faustballer im Landkreis

Das Sys-Team hat den Titel des Landkreismeisters im Faustball bei den Hobbymannschaften verteidigt. Die zehn teilnehmenden Teams heimsten viel Applaus von den Zuschauern bei ihren Spielen ein.

Sie freuen sich über ein gelungenes Turnier: (hinten, von links) Günther Kotzbauer, Günter Kugler, Sigfried Bujnoch, Tobias Hofmann, Dominik Adlhoch, Patrick Weich, Robert Graf, Norbert Schmid, Christina Winkler, (vorne) Christian Kugler, Markus Lindner und Andreas Baumann.

Ausrichter des Turniers war der DJK-FV Ursensollen. Zehn Mannschaften meldeten sich zu dem Turnier. Die Partien wurden mit zwei Siegsätzen entschieden. Von Anfang an bekamen die zahlreichen Zuschauer viel Kampfgeist in den Spielen zu sehen. Dafür gab es reichlich Applaus. Das Finale trugen schließlich die Titelverteidiger der Mannschaften Sys-Team (Firma Syskomp) und die Truppe der Kirwagemeinschaft Scharlhof 1 aus. Die Mannschaft der Trimm-Dich-Sparte erkämpfte sich den dritten Platz.

Es war bereits die 32. Auflage der landkreisweiten Meisterschaft: "In der heutigen, schnelllebigen Zeit ist das nicht selbstverständlich", lobte Robert Graf von der Sportförderung. "Schön, dass jedes Jahr so viele Hobbyteams zu begeistern sind."

Platzierungen:

Der Vorsitzende des DJK Faustballvereins Ursensollen, Günter Kugler, dessen Stellvertreter Siegfried Bujnoch, Vize-Bürgermeister Norbert Schmidt sowie aus dem Landratsamt Christina Winkler und Robert Graf gratulierten den Mannschaften zu diesen Platzierungen: 1. Platz Sys-Team; 2. Platz Kirwagemeinschaft Scharlhof 1; 3. Platz Trimm-Dich; 4. Platz Feuerwehr Rosenberg; 5. Platz D’Stoderer; 6. Platz D’Zsamwürfelnd’n; 7. Platz Elektro Paul; 8. Platz Kirwagemeinschaft Ursensollen; 9. Platz Reservisten; 10. Platz Kirwagemeinschaft Scharlhof 2.

Angabe über die Leine von Tobias Hofmann.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.