17.02.2020 - 10:02 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Im Lkw-Tank sind jetzt 600 Liter Diesel weniger

Ein slowakischer Lkw-Fahrer legte in der Nacht zum Montag an der A6-Raststätte Oberpfälzer Alb seine Ruhezeit ein. Diese Zeit nutzte ein Unbekannter, um aus dem Tank des Sattelzugs 600 Liter Diesel abzuzapfen.

An der Raststätte Oberpfälzer Alb zapfte ein Unbekannter aus einem Lkw-Tank rund 600 Liter Diesel ab, während der Fahrer des Sattelzugs seine Ruhepause einhielt.
von Kristina Sandig Kontakt Profil

Nach Angaben der Verkehrspolizeiinspektion Amberg steuerte ein slowakischer Lkw-Fahrer die Raststätte Oberpfälzer Alb an der A6 an, um dort in der Nacht zum Montag seine gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeit einzuhalten. Während er dies tat, machte sich ein Unbekannter an der Sattelzugmaschine zu schaffen und zapfte aus deren Tank rund 600 Liter Diesel ab. Den Diebstahl des Kraftstoffs hatte nach Angaben der Verkehrspolizei niemand bemerkt.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.