05.08.2018 - 20:27 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Einen tragischen Verlauf nahm am Sonntag ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer sein Leben verlor.

Für den Fahrer der Suzuki GSX 1000 kam jede Hilfe zu spät. Auch die sofort eingeleitet Reanimation des Verunglückten blieb ohne Erfolg.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Einen tragischen Verlauf nahm am Sonntag ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer sein Leben verlor. Der 52-jährige Biker war gegen 18 Uhr auf der Kreisstraße AS 4 von Ursensollen kommend in Richtung Oberhof unterwegs. In Höhe der Autobahnunterführung kam er aus ungeklärter Ursache in einer leichten Rechtskurve mit seiner Suzuki GSX R 1000 auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem VW Touran zusammenstieß, den ein 48-jähriger Mann steuerte. Bei der heftigen Kollision zog sich der Zweiradfahrer tödliche Verletzungen zu. Der Pkw-Fahrer kam mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Amberger Klinikum. Zur Klärung der Ursache wurde eine Gutachter eingeschaltet. Die Kreisstraße musste vorübergehend gesperrt werden. Vor Ort war neben den Rettungsdiensten die örtliche Feuerwehr aus Ursensollen.

Den Schaden am VW Touran, dessen Fahrer mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum St. Marien kam, gab die Polizei mit etwa 15 000 Euro, den am Motorrad mit 3000 Euro an. Zum Einsatzort eilten die Feuerwehr aus Ursensollen, das BRK und ein Notarzt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.