11.06.2019 - 12:49 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Runde um Runde für den guten Zweck bei der Grundschule Ursensollen

Wenn knapp 340 Schüler freiwillig Runde um Runde um die Schule laufen, dann nennt sich das Sponsorenlauf der Schule in Ursensollen. Auch heuer war es wieder soweit.

Nach zahlreichen Runden stellen sich die Schüler zu einem gemeinsamen Abschlussfoto auf.
von Redaktion ONETZProfil

Bereits seit Jahren organisieren die Verantwortlichen der Grund- und Mittelschule den Ausdauerlauf. Wieder dabei war auch die Grundschule Ammerthal. Auf dem etwa einen Kilometer langen Rundkurs gilt es für die Mädchen und Buben, so viele Runden wie möglich zurückzulegen. Der Lauf dient nicht nur der Gesundheit. Neben dem sportlichen Aspekt soll mit dem Lauf bei den Schülern auch die Spendenbereitschaft geweckt und gefördert werden.

Die Kinder können sich in ihren Familien sogenannte Sponsoren suchen. Meist sind das die Eltern. Für jede gelaufene Runde zahlen sie. Aber auch örtliche Firmen beteiligen sich als Sponsoren des Laufes. Die gute Tat kann - wie im Falle der Grundschule Ammerthal - auch dem eigenen Wohl der Kinder dienen. Mit den Spenden wird die Schulbücherei erweitert. Auch die Ursensollener Schüler profitieren zur Hälfte von dem Erlös der Veranstaltung. So wird die Anschaffung von Sport- und Spielgeräten und die Unterstützung von Schulveranstaltungen aus diesen Geldern finanziert. Traditionell geht die andere Hälfte an einen guten Zweck - heuer ist es das Tierheim Amberg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.