08.03.2020 - 11:34 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Unbekannter erlegt trächtiges Reh

Die Polizeiinspektion Amberg spricht von Wilderei: Ein Jagdberechtigter fand auf einer Wiese südöstlich von Inselsberg (Gemeinde Ursensollen) ein verendetes Reh.

Ein Fall für die Polizei: Ein Unbekannter hat bei Ursensollen ein trächtiges Reh erschossen.

Das Tier war laut Vermutungen der Ermittler in einem anderen Waldstück angeschossen, dabei jedoch zunächst nicht tödlich verletzt worden. Anhand einer Blutspur sei erkennbar, dass das Tier offenbar noch einige Zeit umherlief, bis es schließlich auf der Wiese verendete. Das Reh, das laut Angaben der Gesetzeshüter trächtig war, sei nicht länger als einen Tag auf der Wiese gelegen. Ein Schuss durch einen Jagdberechtigten scheide aufgrund der aktuell bestehenden Schonzeit aus. Zeugen sollen sich bei der Polizei unter 09621/890-320 melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.