03.06.2020 - 10:13 Uhr
VelburgOberpfalz

Feuer in Asylbewerberunterkunft in Velburg

Ein Brand in einer Asylbewerberunterkunft in Velburg hat in der Nacht zum Mittwoch ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften in Atem gehalten.

In Velburg hat es in einer Asylbewerberunterkunft gebrannt. Ein Großaufgebot an Feuerwehrleuten war im Einsatz.
von Alexander Unger Kontakt Profil

Gegen Mitternacht brach in einer Asylbewerberunterkunft in Velburg (Kreis Neumarkt in der Oberpfalz) ein Brand aus. Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften brachte das Feuer unter Kontrolle. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. 17 Personen konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Nach ersten Aussagen der Polizei beträgt der Schaden mehrere Zehntausend Euro. Das Feuer brach wohl im Keller des Gebäudes aus. Die Kriminalpolizei aus Regensburg hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.