02.12.2018 - 16:08 Uhr
VilseckOberpfalz

Autorin vermittelt Freude am Lesen

Rund um den bundesweiten Vorlesetag hat die Grund- und Mittelschule eine Vorlesewoche gestrickt. Ziel war, Freude am Lesen und an der Literatur zu wecken.

Aufmerksam folgen die Vilsecker Zweitklässler dem Vortrag von Kinderbuchautorin Corinna Wallner aus Lohma bei Pleystein.
von Autor KHGProfil

Die Organisation der Vorlesewoche für die Klassen 1 bis 5 und 8 hatten Förderlehrerin Jutta Gebhardt sowie die Lehrerinnen Ricarda Kräuter und Gabriele Lindenberger übernommen. Täglich wurde in der dritten Schulstunde von den Klassleitern und einigen Fachlehrern aus verschiedenen Bereichen der Literatur vorgelesen, um Freude am Lesen und an der Literatur zu wecken. Höhepunkt war der Besuch von Corinna Wallner aus Lohma bei Pleystein am letzten Tag. Die Kinderbuchautorin zog alle Zuhörer in ihren Bann. Bei allen vier Lesungen für die Klassen 1 bis 4 trug sie lustige Geschichten aus ihrem Buch "Geschichten für Schulkinder", das 2017 erschienen ist, vor.

Die Autorin bereitete ihre Zuhörer einfühlsam auf ihre Lesung vor. Zur Einstimmung ertönte passende Musik. Aufmerksam lauschten alle Schüler ihrem Vortrag. Geschickt unterbrach sie, um die Zuhörer mit in das Geschehen einzubeziehen. Auf diese Weise vermittelte sie ihren jungen Zuhörern den sorgsamen Umgang mit der Umwelt, der Natur, den Tieren und den Mitmenschen.

Es war erstaunlich, welche Details im Nachhinein bei den Kindern in Erinnerung blieben. Sie waren von der Vorlesestunde schlichtweg begeistert und hingen der Autorin förmlich an den Lippen. Geduldig beantwortete Corinna Wallner auch alle Fragen und bot danach ihre Bücher ("Geschichten für Schulkinder", "Bärs große Reise" und "Der listige Zwerg") zum Verkauf an und signierte diese auch.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.