20.02.2020 - 18:07 Uhr
VilseckOberpfalz

Blutspendetermin in Vilseck sehr gut besucht

Trotz Regenwetter und Sturm waren überraschend viele Spender dem Aufruf des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) gefolgt und in die Vilsecker Mehrzweckhalle gekommen, um mit ihrer Blutspende Leben zu retten.

Reger Andrang herrschte beim Blutspendetermin des BRK in Vilseck. Lob gab es für den reibungslosen Ablauf sowie das Schaschlik von Brigitte Ringelstetter und ihrem Helferteam.
von Redaktion ONETZProfil

Die beide Organisatoren Brigitte Ringelstetter und Hans-Martin Schertl konnten sich über 261 anwesende Blutspender freuen, von denen 244 zur tatsächlichen Spende zugelassen wurden. Lediglich im vergangenen Sommer wurde diese Zahl mit 264 Spendern übertroffen. Sehr positiv sei zudem die hohe Zahl von zehn Erstspendern, die damit "hoffentlich alle in eine lange Blutspende-Karriere starten", äußerte Ringelstetter einen Wunsch. Zwei Spender gaben zum 100. Mal ihr Blut und werden dafür geehrt.

Den nächsten Blutspendetermin in Vilseck am Donnerstag, 7. Mai, sollten sich alle Spender bereits wieder vormerken.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.