01.10.2019 - 11:25 Uhr
VilseckOberpfalz

Calisthenics-Park bereichert Vilsauen in Vilseck

Der neue Calisthenics-Park in den Vilsauen in Vilseck ist am Wochenende seiner Bestimmung übergeben worden.

Viele Interessierte, darunter auch Sportler und Kinder, finden sich zur Eröffnung des neuen Calisthenics-Parks in den Vilsauen ein.
von Redaktion ONETZProfil

Nachdem mehrere sportbegeisterte Jugendlichen den Wunsch geäußert hatten, stimmte der Stadtrat im Jahr 2018 dem Bau dieser Sportgeräte zu. Die Kosten beliefen sich auf 19.800 Euro. Die Fundamentierung erstellte der städtische Bauhof . Als Fallschutz dient eine Auflage aus Hackschnitzeln. Bürgermeister Hans-Martin Schertl freute sich bei der offiziellen Freigabe zusammen mit einigen Gäste und Stadträten, dass diese einzigartige Anlage nun die Freizeitangebote in den Vilsauen bereichert.

Der Vilsecker Torrey Rödiger, der diese Sportart leidenschaftlich betreibt, führte die Nutzung der Geräte vor und fand auch gleich einige Nachahmer. Er gab Tipps und leistete Hilfestellung bei den verschiedenen Bewegungsabläufen. An jedem Gerät ist eine Anleitung angebracht, so dass jeder Besucher auch ohne Einweisung die Übungen meistern kann. Die Trendsportart Calisthenics, die mittlerweile auch hierzulande viele Anhänger hat, fördert die motorischen Fähigkeiten, den Muskelaufbau und die Ausdauer. Außerdem sorgt das Training für Kraft aus der Bewegung. Durch die Vielfalt der Übungen werden nicht nur Muskeln trainiert, sondern auch Stabilität, Motorik und Körperbeherrschung. Die Geräte stehen neben den bereits vorhandenden Fitnessgeräten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.