21.02.2020 - 11:26 Uhr
VilseckOberpfalz

Flohmarktladen Vilseck erfreut Seniorenheim mit Spende

Seit acht Jahren gibt es ihn, den Schnäppchen- und Flohmarktladen der Pfarrei Vilseck. Durch den Verkauf von Gegenständen aller Art, die dem Laden kostenlos zur Verfügung gestellt werden, kamen seitdem schon mehrere tausend Euro zusammen.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Schnäppchen- und Flohmarktladens bedenken das BRK-Seniorenheim Vilseck mit einer Spende (hinten, von links): Friedrich Bosser und Gabriele Wilfling vom Schnäppchen- und Flohmarktladen, Pflegedienstleiterin Tanja Schallmaier, Veronika Pröls, Heimleiter Richard Weigert und die stellvertretende Leitung „Sozialer Dienst“, Kerstin Knorr. Im Vordergrund drei Heimbewohner.
von Rosi HasenstabProfil

Bei einem Besuch im BRK-Seniorenheim St. Ägidius stellte Veronika Pröls den Schnäppchen- und Flohmarktladen vor, der jeden Samstag von 14 bis 16 Uhr geöffnet ist. „In erster Linie werden mit den Verkaufserlösen die drei Kindergärten der Großgemeinde bedacht“, teilte sie mit. „Des Weiteren spenden wir auch an andere soziale und kirchliche Einrichtungen“, sagte Pröls.

Nun erfreuten die Mitarbeiter des Ladens die BRK-Einrichtung in Vilseck. Pflegedienstleiterin Tanja Schallmaier konnte im Namen der Heimbewohner eine Spende von 500 Euro entgegennehmen. Angenehm überrascht über die Zuwendung, wusste sie auch gleich einen Verwendungszweck dafür. „Wir werden uns demnächst mit der Anschaffung einer Sitzwaage einen lang gehegten Wunsch erfüllen“, sagte sie. „Somit ist das Geld gut angelegt und kommt Bewohnern und Personal gleichermaßen zugute“, fügte sie hinzu.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.