14.10.2019 - 11:26 Uhr
VilseckOberpfalz

Gitta Forster aus Vilseck feiert 80. Geburtstag

Bei bester Gesundheit feierte Gitta Forster, geborene Huber, aus Vilseck ihren 80. Geburtstag. Bürgermeister Hans-Martin Schertl überbrachte der Jubilarin die Glückwünsche der Stadt.

Bürgermeister Hans-Martin Schertl überbringt der Jubilarin Gitta Forster die Glückwünsche der Stadt.
von Redaktion ONETZProfil

Auch Pfarrer Matthias Weih überbrachte der Jubilarin ihre Glückwünsche.

Gitta Forster wurde in Sulzbach geboren, wo sie mit ihrem Bruder aufwuchs. Dort besuchte sie auch die Haushaltungsschule. 1960 heiratete sie den Sulzbacher Hans Forster. Die beiden bauten sich ein Haus in Breitenbrunn, wo sie bis 2011 lebten. Dann zogen die Eheleute zu ihrer Tochter nach Schlicht. An deren Haus wurde angebaut, so dass die rüstige Jubilarin ihren Lebensabend in einer Einliegerwohnung bei ihrer Familie verbringen kann. Sie fühlt sich nach eigenen Angaben sehr wohl in Vilseck.

Fünf Jahre hat Gitta Forster ihren Ehemann aufopferungsvoll gepflegt, bevor er 2011 verstarb. Über ihre zwei Enkelkinder freut sich Forster besonders. Regelmäßig geht sie mit den beiden Hunden spazieren, vor allem im Wald sieht man sie häufig beim Beeren sammeln. Ihre große Leidenschaft ist der Garten. Hier hat sie eine Vielzahl an Obst und Gemüse angelegt, um die sie sich täglich kümmert. Im Winter verbringt sie gerne zwei Monate in Spanien, wo sie die warmen Temperaturen genießt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.