05.11.2019 - 14:18 Uhr
VilseckOberpfalz

Junge Union Vilseck pflanzt Bäume

Statt eines Empfangs kamen die Neumitglieder der Jungen Union Vilseck mit dem Ortsvorsitzenden Jonas Dittrich zusammen, um den Startschuss für ein Waldumbauprojekt zu geben.

Die JUler Thomas Specht, Josef Trummer und Thomas Hüttner pflanzen mit Ortsvorsitzendem Jonas Dittrich unter fachkundiger Leitung von Forstunternehmer Markus Graf (von links) Bäume im Wald von Stefan Schertl.
von Externer BeitragProfil

Hierfür trafen sich vier von sieben neuen JUlern im sturm- und dürregeschädigten Wald von Stefan Schertl, um eine Buche zu pflanzen, die der Ortsvorsitzende am CSU-Parteitag geschenkt bekommen hatte. „Wir müssen als kommunale politische Kraft zusammen mit den Waldbesitzern alles tun, was wir können, um den Wald vor Ort möglichst auf Vordermann zu bringen“, meinte Jonas Dittrich.

Unter fachkundiger Begleitung von Forstunternehmer Markus Graf pflanzten Dittrich und die JU-Einsteiger Alexander Merkl, Thomas Specht, Thomas Hüttner und Josef Trummer die Buche. Jonas Dittrich erinnerte daran, dass an diesem Mittwoch die Junge Union ihre Kandidaten für die Stadtratsliste nominiert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.