29.03.2021 - 12:42 Uhr
VohenstraußOberpfalz

7000 Euro für Vohenstraußer Vereine und Organisationen

Anton Zilbauer (rechts) von der Volksbank-Raiffeisenbank-Filiale in Vohenstrauß übergibt coronabedingt den Spendenscheck, der für zahlreiche Vereine gedacht ist, zusammen mit seinem Stellvertreter Gerhard Schriml (links) an Bürgermeister Andreas Wutzlhofer (Mitte).
von Elisabeth DobmayerProfil

Die Spendenübergabe an Vereine und Organisationen ist alljährlich ein angenehmer Termin für Regionalmartkleiter Anton Zilbauer von der Volksbank-Raiffeisenbank-Filiale in Vohenstrauß. Coronabedingt übergab Zilbauer zusammen mit Stellvertreter Gerhard Schriml die Spende diesmal allerdings symbolisch an Bürgermeister Andreas Wutzlhofer. Das Geld stammt aus Mitteln des Gewinnsparvereins Bayern. In diesem Jahr wurden folgende Institutionen bedacht: Katholischer Kindergarten Don Bosco, das Haus für Kinder Gottfried Sperl in Vohenstrauß, der städtische Kindergarten Anton-Ferazin in Roggenstein und die Kindergärten St. Anna in Moosbach, St. Johannes in Leuchtenberg und St. Elisabeth in Pleystein. Berücksichtigt wurde ebenso das Katholische und das Evangelische Pfarramt in Vohenstrauß.

SpVgg Vohenstrauß, SV Waldau und SV Altenstadt erhielten das Spendengeld jeweils für den Juniorenbereich. Der Oberpfälzer Waldverein mit dem Zweigverein Vohenstrauß und der Helfer-vor-Ort-Standort in Leuchtenberg sowie der TV Vohenstrauß mit der Skiabteilung durften sich ebenfalls über eine Zuwendung freuen. Der Faschingsverein aus Vohenstrauß soll die Spende auch für die Jugendgarde einbringen. Außerdem erhielten Spenden die Feuerwehren aus Vohenstrauß, Waldau, Altenstadt und Böhmischbruck. In den Genuss einer weiteren Spende kamen die Tafel und der Freibadförderverein Pleystein. "Gerade die Vereine haben durch die andauernde Pandemie finanzielle Herausforderungen zu bestehen", sagte Zilbauer. Viele Einnahmen seien weggebrochen. Die Spende soll als Anschubfinanzierung gesehen werden, um die Ausgaben und den laufenden Betrieb aufrechtzuerhalten. Bürgermeister Wutzlhofer bedankte sich im Namen aller Spendenempfänger für die Unterstützung der Vereine und Organisationen.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.