13.11.2019 - 08:38 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Betrunkener beschmiert Geschäfte und Bushäuschen mit Creme

Betrunken seine künstlerischen Fähigkeiten an Gebäuden und Bushäuschen auszuprobieren, schlugen fehl. Jetzt droht dem Mann gehörig Ärger.

Mit weißer Schuhcreme hat sich ein 34-jähriger Mann aus einem Vohenstraußer Ortsteil am Bushäuschen vor der AOK-Geschäftsstelle und weiteren Gebäuden verewigt. Er war betrunken
von Elisabeth DobmayerProfil

Mit dieser schnellen Reaktion der Polizei rechnete offenbar ein Täter am Dienstag gegen 18.50 Uhr nicht, der sich als „Künstler“ an mehreren Objekten vergriff. Durch die aufmerksame Beobachtung und die umgehende Alarmierung der Polizei konnte der 34-jährige Mann, der aus einem Vohenstraußer Ortsteil stammt, auf frischer Tat festgenommen werden. Im Bereich der Böhmischbrucker- und Waidhauser Straße beschmierte er mehrere Objekte mit weißer Schuhcreme. Davon waren neben zwei Geschäften auch das Bushäuschen an der AOK betroffen. Die Polizei griff den Täter unmittelbar darauf auf. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei ihm ein Atemalkoholwert von etwa 1,9 Promille festgestellt sowie eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Dem Mann erwarten nun mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigung sowie wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.