15.09.2021 - 14:06 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Bunte Nistkästen laden Vögel zum Brüten ein

Die selbstgezimmerten Nistkästen wurden alle bunt bemalt. Eine Freude nicht nur für die Erbauer sondern auch für die Vögel die bald dort einziehen werden. Amelie Wüst, Sina Bayerl und Anne Meckl (von links) waren unter den Siegern.
von Redaktion ONETZProfil

Ein voller Erfolg war das vom SPD-Ortsverein angebotene Kinderferienprogramm. Rund 70 Nistkästen, die als Bausatz zum Selbstgestalten zur Verfügung gestellt worden waren, konnten nun prämiert werden. In Zusammenarbeit mit dem Sägewerk Bayerl aus Straßenhäuser und der Schreinerei Lukas aus Roggenstein wurden die Einzelteile vorbereitet. Im Telefonladen bei Bernd Koller durften die Buben und Mädchen diese Teile in der ersten Ferienwoche abholen. Daheim ging es dann mit viel Spaß ans Basteln und Zimmern.

Die Kinder befassten sich auch mit der Lebensweise der Vögel. In der letzten Ferienwoche durften die Teilnehmer ihre fertigen Schmuckstücke zur Prämierung abgeben. Mehr als 30 fertige und buntbemalte Vogelhäuschen wurden auf dem Gelände der Vogelfreunde und -schützer auf dem ehemaligen Seltmann-Gelände ausgewählt. Vorsitzender Josef Greber erklärte den Kindern und Eltern, wie und wo sie den Nistkasten im eigenen Garten aufhängen sollten, damit Vögel ihn auch als Brutstätte annehmen. Dank Sachspenden der Vohenstraußer Geschäftswelt konnte jedes der „Häuslebauer“ ein Geschenk entgegennehmen. Die drei schönsten Bauwerke aus der jeweiligen Altersgruppe erhielten extra Preise. Gewinner waren: Anne Meckl (1,5 Jahre), Amelie Wüst, Sina Bayerl (9) und Paul Reinl (13).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.