31.07.2018 - 15:17 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Entspannung vor der Friedrichsburg

Teilnehmer finden Ruhe und Entspannung neben geschichtsträchtigen Mauern. Erlös kommt einem sozialen Zweck zugute.

Yoga-Lehrerin Kerstin Birkner (vorne) lehrt im Schlossgartens Hatha Yoga. Ein Einstieg ist noch jederzeit möglich.
von Elisabeth DobmayerProfil

(dob) Entspannung erleben Interessierte zweimal wöchentlich beim "Hatha Yoga" im Schlossgarten an der Friedrichsburg mit Kerstin Birkner aus Altenstadt. "Unter freiem Himmel Yoga zu praktizieren hat eine besondere Qualität", versicherte Birkner beim ersten Treffen. "Du kannst die zwei Vektoren über die Verbindung zur Muttererde und zur universellen Energie spüren und vertiefen. Die Atmosphäre der Natur begleitet dich bis in die Tiefenentspannung hinein."

Kein Lärm dringt in den Garten. Die Frauen folgen bei sommerlichen Temperaturen auf ihren Matten den Anweisungen der Yoga-Lehrerin. Es geht nicht nur um Dehnung und Kräftigung der Körpermitte. "Yoga ist ein ganzheitliches Konzept, das Körper und Geist mit einbezieht." Birkner unterrichtet eine spezielle Form des eher körperbetonten Hatha Yoga, das Anusara, das der Amerikaner John Friend entwickelt hat. "Die Atmosphäre im Garten begleitet die Teilnehmer bis in die Tiefenentspannung." Der Erlös kommt sozialen Zwecken zugute, verspricht die Lehrerin. Zwölf Euro hat sie als Kostenpunkt angesetzt. Anmeldung unter Telefon 09651/3339 oder Mail info@yoga-lebens- kraft.de auch von Urlaubern möglich. Kurszeiten sind montags von 19.15 bis 20.45 Uhr und mittwochs von 9.30 bis 11 Uhr im Schlossgarten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.