02.12.2019 - 09:44 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Erste Praxiseröffnung im neuen Gewerbegebiet "Sommerwiesen"

Premierencharakter im Neubaugebiet: Ergotherapiepraxis Beierl & Prem landete auf einem Traumgrundstück in einem Traumhaus. Nun darf auch die Öffentlichkeit daran teilhaben.

Die "grüne Front" war bei der Einweihung der Ergotherapiepraxis Beierl & Prem nicht zu übersehen. Die Ergotherapeutinnen Stephanie Beierl und Birgit Prem (kniend, Zweite und Dritte von links) eröffneten im neuen Baugebiet "Sommerwiesen" mit ihrem Team nun ihre eigene Praxis. Dazu kamen viele Gäste wie Bürgermeister Andreas Wutzlhofer (Fünfter von rechts) und Kaplan Alexander Ertl (Zweiter von rechts) sowie die Vertreter der beteiligten Firmen.
von Elisabeth DobmayerProfil

Nach einjähriger Bauzeit eröffneten die Ergotherapeutinnen Stephanie Beierl und Birgit Prem nun ihre neuen Praxisräume am Veilchenring 1 im neuen Baugebiet „Sommerwiesen“. Johannes Pflaum, Alexandra Jaworski und Annika Pankotsch leiteten die große Feier mit etlichen Ehrengästen sowie Kaplan Alexander Ertl und Bürgermeister Andreas Wutzlhofer in den neuen Räumen mit „Stand by me“ ein. Vor allem die „grüne Front“ wie Beierl ihre Mitarbeiter bei der Begrüßung bezeichnete, überwog.

Geduld war das Zauberwort, das sie in den vergangenen Jahren begleitete. Geduld bis der Vorbescheid kam, bis der Bauantrag genehmigt wurde und bis das Gebäude fertig war. Immerhin wurde im vergangenen Jahr noch die Bodenplatte nach dem Baubeginn im November 2018 fertiggestellt, ergänzte Firmenchef Michael Karl, der den Neubau errichtete. Und genau ein Jahr später zogen die Besitzer der Ergotherapiepraxis mit den Mitarbeitern ein.

Den Segen Gottes erbat Kaplan Alexander Ertl, der auch für gegenseitiges Verstehen und Hilfsbereitschaft betete. Später überzeugte eine Tanzshow des Turnvereins mit den „Tanz-Mäusen“, „Tanz-Kiddys“ und Team-Jazz für den gelungenen Start noch die Besucher, die sich den Start der Praxis nicht entgehen ließen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.