23.09.2018 - 14:23 Uhr
VohenstraußOberpfalz

"Aus euch läuft es rot heraus"

Helmut Fastner vom SPD-Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth kommt von Weiherhammer extra nach Vohenstrauß. Es gibt eine neue Arbeitsgemeinschaft. Und zu deren Gründung findet der SPD-Mann markige Worte.

Roberto Troll und Sigurd Passow (vorne, Zweiter und Dritter von links) führen die SPD-Arbeitsgemeinschaft-60plus an. Kreisvorsitzender Helmut Fastner (vorne, rechts) freut sich genauso über die Neugründung wie SPD-Ortsvorsitzender Markus Kick (vorne, links).
von Elisabeth DobmayerProfil

Seit Freitag hat auch die Pfalzgrafenstadt eine Arbeitsgemeinschaft 60plus. Dem im Mai neugewählten Ortsvereinsvorsitzenden Markus Kick verdanken es die „Roten“ in erster Linie, dass sich nach der Juso-Gründung nun auch im Gasthof "Zur Post" eine ArGe 60plus formiert hat. Mit den älteren Herrschaften, die das langjährige Rückgrat der Sozialdemokraten in Vohenstrauß bilden und Höhen wie auch Tiefen durchmachten, will Kick nun die Erfahrungen konzentrieren. Wie die Jusos ist auch die 60plus-Generation ein wichtiger Baustein im Gesamtgefüge des SPD-Ortsvereins. Nicht nur Themen wie die Rente sondern auch die Pflegegesetze und vieles andere mehr würden mit der ArGe besetzt, hoffte Kick.

Kreisvorsitzender Fastner drückte ebenfalls seine Freude über die Neugründung aus. Schon einmal fädelte er vor Jahren eine Gründung ein, allein es fehlte an der Bereitschaft der Mitglieder. Als Gewerkschafter durch und durch und seit 47 Jahren Mitglied in der SPD und 28 Jahre im Gemeinderat Weiherhammer wisse er ganz genau „wie der Hase läuft“. Während die ArGe-Mitglieder in Weiden und Neustadt/WN sehr aktiv sind, hapere es bei den Tirschenreuthern ein wenig. So hoffte Fastner, dass sich in Vohenstrauß eine rührige Organisation bildet. Von den 78 Mitgliedern im Ortsverein sind 42 über 60 Jahre alt. „57 Prozent des ganzen Ortsvereins sind 60plus“, lieferte Fastner statistische Zahlen. „Ihr seid SPDler durch und durch. Bei jedem, den man ansticht, läuft es rot heraus. Das ist unsere Gesinnung.“

Bei den Neuwahlen zeigten sich die elf Wahlberechtigten einmütig. Roberto Troll aus Waldau wurde zum Arge-Vorsitzenden gewählt und Sigurd Passow aus Vohenstrauß zum Stellvertreter. Das Schriftführeramt übernimmt Heinrich Rewitzer, der allerdings nicht anwesend war, aber seine Zusage gegeben hatte. Beisitzer sind Theresia und Erich Völkl, Barbara Pschibl, Johann Gilch, Ernst Schubert, Josef Kreisl und Lydia Troll. In nächster Zeit wollen sich die ArGe-60plus-Mitglieder Aktivitäten überlegen und Planungen anstellen. Auch gesellschaftlich will man zusammenkommen, hieß es.

Der Zusammenhalt in einer so großen Stadt wie Vohenstrauß ist für Fastner ein wichtiger Part. Er wies bereits auf die Neuwahlen im Unterbezirk im Frühjahr 2019 hin. Kick überreichte schließlich noch eine private Spende in Höhe von 100 Euro an den Ortsverein, der den Arge-Mitgliedern zur Verfügung steht.

Ihr seid SPDler durch und durch. Bei jedem, den man ansticht, läuft es rot heraus. Das ist unsere Gesinnung.

Kreisvorsitzender Helmut Fastner

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.