15.05.2020 - 10:19 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Neue Gemeindereferentin für Vohenstrauß

Eva-Maria Frohmann wird ab Herbst in der katholischen Pfarrei Vohenstrauß und Böhmischbruck ihren neuen Dienst als Gemeindereferentin antreten. Sie folgt damit auf Pastoralreferent Maximilian Pravida.
von Elisabeth DobmayerProfil

Schon nach zwei Jahren verlässt Pastoralreferent Maximilian Pravida aus Pressath im Sommer Vohenstrauß und wird ab Herbst in der Pfarreiengemeinschaft Nagel und Brand seinen Dienst verrichten. Im September 2018 trat er die Stelle im Seelsorgeteam der katholischen Pfarrgemeinde Vohenstrauß und Böhmischbruck an. Nachfolgerin wird Eva-Maria Frohmann, die seit einem Jahr in Bruck, im Landkreis Schwandorf, als Gemeindereferentin eingesetzt ist.

Sie wurde 1968 in der Nähe von Nürnberg geboren und wuchs auch dort auf. Nachdem ihr Vater aus der Oberpfalz kommt, hat sie einen starken Bezug zur Oberpfalz. Vor ihrer Ausbildung zur Gemeindereferentin arbeitete Eva- Maria Frohmann als Erzieherin. Während dieser Zeit absolvierte sie ein Studium der Kindheitspädagogik (B.A.). Der Einstieg in ihren neuen Beruf als Gemeindereferentin gelang ihr über den Würzburger Fernkurs, der ihr das berufsbegleitende Studium der Religionspädagogik und Pastoraltheologie ermöglichte. Vier Jahre war sie zunächst als Gemeindeassistentin in der Pfarrei in Eschenbach und anschließend im vergangenen Jahr als Gemeindereferentin in Bruck. Sie habe schon oft genug erfahren, dass der Glaube an Gott, schwierige Zeiten überstehen hilft. Im Herbst wird sie nun die Nachfolge von Pravida in Vohenstrauß antreten. Gerne würde Frohmann in Vohenstrauß wohnen und ist deshalb auf der Suche nach einer Zwei-Zimmer-Wohnung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.