07.06.2018 - 15:22 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Rock auf der Terrasse

"Open Sound" heißt es am Samstag, 16. Juni. Mit dem Freiluft-Festival feiert die Musikinitiative Vohenstrauß zehnjähriges Bestehen.

Dein Ernst aus Augsburg sind Headliner von "Open Sound". Sie machen mit Hop-Rock mächtig Dampf.
von Thorsten Schreiber Kontakt Profil

Seit zehn Jahren gibt es mittlerweile die Musikinitiative Vohenstrauß (MiVoh). Die Führungscrew um Vorsitzenden Hannes Gilch hat lange überlegt, ob das Jubiläum überhaupt gefeiert werden soll. "Wenn, dann wollen wir etwas Besonderes machen, was zum Verein passt", sagt Gilch. Innerhalb eines halben Jahres haben die Verantwortlichen daher ein Freiluft-Festival organisiert, das sich sehen beziehungsweise hören lassen kann.

Es ist nicht Rock im Park, sondern Rock auf der Terrasse: "Open Sound" heißt das Konzert am Samstag, 16. Juni, an der Stadthalle - unterstützt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms "Demokratie leben!". Der Kreisjugendring hat die Kontakte hergestellt, informiert der MiVoh-Chef. "Ohne die Förderung könnten wir das Festival nicht in dem Umfang veranstalten."

Das Organisationsteam hatte bei mehreren Gruppen angefragt, von zehn blieben letztendlich fünf regionale und überregionale Bands übrig. Die bieten den Fans ab 18 Uhr Rock, Pop, Funk und Hip-Hop - noch dazu überwiegend Eigenkompositionen.

Random System

Die Lokalmatadoren, die vor zwei Jahren aus dem MiVoh-Nachwuchsprojekt "Young Talents" entstanden sind, machen um 18 Uhr den Anfang. Sie haben schon einige Bühnenerfahrung gesammelt und präsentieren bekannte Rock- und Pop-Melodien sowie neue Stücke aus eigener Feder.

Vorstadtwolf

Die Fürstenfeldbrucker machen um 19 Uhr weiter. Ihre Musik bewegt sich zwischen Punk-, Indie- und Stoner-Rock mit deutschen Texten.

404 Whizzkids

Zur nächsten hiesigen Band muss man eigentlich nicht mehr viel sagen. Sie tritt um 20 Uhr auf die Bühne und spielt mit Sicherheit auch Stücke aus ihrem zweiten Studioalbum "Disaccorded", das im Dezember erschienen ist. Der Stil hat sich in Richtung Alternative Rock weiterentwickelt, ist aber dennoch sehr schwer in eine Schublade zu stecken.

Son of Wolves

Die Acoustic-Band, mit der die MiVoh schon seit Jahren eine musikalische Freundschaft pflegt, kommt aus der Partnerstadt Stríbro (Mies). Für den Auftritt beim "Open Sound" ab 21.15 Uhr reisen sie exklusiv zur dritt an. Sänger Milan Samko ist in Vohenstrauß bestens bekannt: Mit seiner ehemaligen Band "The Aprill" war er bei der Kulturnacht 2016 zu hören.

Dein Ernst

Um 22.30 Uhr tritt dann der Headliner aus Augsburg auf. Das Quintett um Sänger Jan König präsentiert Funk und Hip-Hop mit deutschen Texten: frech wie Oskar, ernst und liebevoll, nicht zufrieden mit den Fehlern dieser Welt, kritisch, aber mit Lust aufs Leben. Gitarren, Bass und Schlagzeug bringen das Ganze dann ins Rollen.

Der Eintritt zu "Open Sound" ist frei, Einlass ist ab 17.30 Uhr. Die ersten 50 Gäste bekommen ein Freigetränk oder ein Essen, die nächsten 50 je ein Eis, rührt Beisitzerin Rebecca Robl die Werbetrommel. Bei schlechtem Wetter geht das Festival in der Stadthalle über die Bühne.

Weitere Informationen:www.mivoh.de/open-sound

Die Vohenstraußer Lokalmatadoren 404 Whizzkids präsentieren beim „Open-Sound“-Festival auch Stücke aus ihrem zweiten Studioalbum.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.