14.02.2019 - 10:48 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Schulbusfahrer telefoniert während Fahrt

Er hatte 28 Kinder im Schulbus und das Handy am Ohr: Eine zivile Streife hat einen 68-jährigen Busfahrer erwischt, der während der Fahrt telefonierte.

Symbolbild.
von ​Tina Sandmann Kontakt Profil

Laut Polizeibericht war am Mittwoch um 13.40 Uhr eine zivile Videostreife der Verkehrspolizeiinspektion Weiden im Bereich Vohenstrauß unterwegs. Dabei fiel den Beamten ein Busfahrer auf, der während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte. Der 68-jährige Fahrer war mit einem Schulbus, besetzt mit 28 Kindern, in Vohenstrauß unterwegs und versuchte einhändig sein Gefährt durch den dichten Mittagsverkehr zu steuern. Die Beamten wiesen den Fahrer bei der Kontrolle auf die Gefährlichkeit der Ablenkung durch Telefonieren im Straßenverkehr und seine besondere Verantwortung als Personenbeförderer hin. Er erhielt eine Anzeige mit einem Bußgeld von 100 Euro und einem Punkt im Verkehrszentralregister.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.