17.02.2019 - 11:54 Uhr
VohenstraußOberpfalz

SPD-Wintergrillen vor dem Rathaus kommt an

Der Ortswechsel vom Stadtpark vor das Rathaus lohnt sich nicht nur logistisch für die Vertreter der SPD.

Im Schein der untergehenden Abendsonne heizen die SPD-Ortsvertreter den Grill vor dem Rathaus an. Bei den zufällig vorbeikommenden Passanten kommt das durchaus an. Eine Bratwurstsemmel mit Kraut schmeckt den Gästen jedenfalls ausgezeichnet.
von Elisabeth DobmayerProfil

Am Samstagabend brutzelte der SPD-Ortsverein vor dem Rathaus Bratwürste. Dazu gab es Sauerkraut. Bis aus Waidhaus kam eine große Abordnung zu den Parteifreunden aus der Pfalzgrafenstadt, um an den kleinen Stehtischen zu plauschen. Dazu kamen Passanten. Die offene Feuerstelle zum Aufwärmen leistete gute Dienste. Dies alles hatte ein Team um Michael Hamedinger organisiert. Der milde Abend mit einem herrlichen Sonnenuntergang tat ein Übriges dazu. Sebastian Dippold stand als Grillmeister an der heißen Pfanne und am Krauttopf. Andreas Wurm, Christina Schmid sowie Roberto Troll und die Eheleute Passow unterstützten ihn.

Der heiße Apfelsaft schmeckte nicht nur den kleinen Gästen, die auf dem Rathausvorplatz herumtollten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.