10.08.2020 - 17:30 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Vohenstrauß als Anlaufstelle für Camper

Mit ihren fahrenden Wohnungen legen Caravaner gerne einen Zwischenstopp in der Pfalzgrafenstadt ein, bevor sie nach Tschechien weiterreisen oder von dort kommen. Ein Geheimtipp unter Insidern?

Der Platz hinter dem Festplatz in Vohenstrauß wird von Caravanfreunden gerne angenommen. Ein Camper reiht sich an den anderen.
von Elisabeth DobmayerProfil

Mit ihren fahrenden Wohnungen legen Caravaner gerne einen Zwischenstopp in Vohenstrauß auf ihrer Reise nach Tschechien ein. Aus aller Herren Länder treffen derzeit Wohnmobilisten auf den Stellplätzen neben dem Festplatz in der Pfalzgrafenstadt ein.

Am Samstag waren kaum freie Plätze zu ergattern. Die Reisenden nutzen das schöne Wetter zu einem Abstecher in die Stadt oder nur um eine Nacht hier vor Ort eine Ruhepause einzulegen, bevor sie meist ins Nachbarland weiterreisen. Ob aus dem Märkischen Kreis bei Lüdenscheid, Viersen in Nordrhein-Westfalen, Mainz, aus dem thüringischen Schmalkalden-Meiningen, Ravensburg oder aus dem Landkreis Südliche Weinstraße in Landau an der Pfalz – sie alle treffen sich mit Passauern, Tirschenreuthern, Nürnbergern oder Weidnern, die vermutlich eine Abwechslung suchten oder einen heimatnahen Zwischenstopp einlegten.

21 Wohnmobile reihten sich zuletzt auf dem Areal auf. Davor saßen die Insassen in Liegestühlen und vertrieben sich die Zeit mit Lesen. Vermutlich gilt diese atmosphärische Anlaufstelle in Vohenstrauß zwischenzeitlich unter den Campern als Geheimtipp, da immer mehr Caravaner diese Möglichkeit nutzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.