03.08.2020 - 10:54 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Vohenstrauß: Buben bauen Bikes

Maschinenbaumeister Josef Klinger (links), ein absoluter Tüftler, leitete die fünf Jungs an, die Jugendsozialarbeiterin Alexandra Simon (rechts) für diese Aktion in der Ferienzeit begeistern konnte, sein ganz eigenes stylisches Chopper-Rad zu bauen.
von Elisabeth DobmayerProfil

Der pensionierte Maschinenbaumeisters Josef Klinger traf sich mit fünf Buben aus dem Sonderpädagogischen Förderzentrum in der schulischen Werkstatt, um an drei Tagen ein sogenanntes Rat-Rod-Bike zu bauen. Alexandra Simon vom Kreisjugendamt hatte die Aktion eingefädelt. Dennis Ertl, Simon Merold, Patrick Deckert, Alexander Müller und Johannes Maier aus der achten Klasse kamen daher auch in den Ferienzeit an die Schule. Von Bekannten wurden die Räder gespendet, die Simon dann mit einem Helfer an die Schule karrte. Die Auswahl an Fahrradtypen sollte möglichst groß sein, um daraus ein neues Zweirad im bewusst ungepflegten Aussehen bauen zu können. Zusätzliches Material wurde vom SFZ gesponsert, und die Finanzierung der Verpflegung übernahm Weise der Elternbeirat. Jeder Teilnehmer erhielt am Ende sein ganz eigenes Fahrrad.

Maschinenbaumeister Josef Klinger (Zweiter von links), ein absoluter Tüftler, leitete die fünf Jungs an, die Jugendsozialarbeiterin Alexandra Simon (rechts) für diese Aktion in der Ferienzeit begeistern konnte, sein ganz eigenes stylisches Chopper-Rad zu bauen.
Voller Stolz präsentierten die Hobbybastler ihre Eigenkreationen.
Voller Stolz präsentierten die Hobbybastler, zusammen mit Maschinenbaumeister Josef Klinger (Dritter von rechts) ihre Eigenkreationen, die sie in drei Werktagen zusammen bauten.
Nach getaner Arbeit genehmigten sich die Teilnehmer zum Abschluss noch eine kleine Erfrischung. Die hatten sie sich auch verdient.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.