02.12.2019 - 16:42 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Vohenstraußerin vermisst

Die Polizei sucht die 55-jährige Andrea Scherr aus Vohenstrauß. Sie ist seit Sonntag vermisst und könnte sich aufgrund einer Krankheit in einer lebensbedrohlichen Situation befinden.

Die Polizei sucht die 55-jährige Andrea Scherr aus Vohenstrauß.
von Friedrich Peterhans Kontakt Profil

Sie ist möglicherweise mit einem grauen Renault Modus mit dem Kennzeichen SAD-RA 828 unterwegs. Andrea Scherr wurde zuletzt Sonntagmittag von einer Bekannten im Vohenstraußer Ortsteil Oberlind gesehen. Es ist auch nicht auszuschließen, dass sich die Vermisste in Tschechien aufhält. Die dortigen Behörden sind informiert.

Frau Scherr wird wie folgt beschrieben: 55 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, ca. 75 Kilo, normale Figur, Brillenträgerin, kräftig-blaue Jacke, knielang, abgesteppt, blaue Jeans, Mütze mit Fellimitat (großer Umschlag, seitlich mit Bommel oder Quasten), große Narbe am linken Schlüsselbein.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0961/401-291 entgegen. Wer den aktuellen Aufenthaltsort von Frau Scherr kennt, soll sich sofort an den Polizeinotruf 110 wenden.

Andrea Scherr.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.