17.08.2019 - 12:21 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Vorfahrt missachtet: Unfall in Vohenstrauß

Er hatte die Vorfahrt missachtet. Deshalb krachte am Samstagmorgen ein 33-Jähriger mit seinem Peugeot in der Vohenstraußer Bahnhofstraße in einen Audi-Fahrer. Dieser schleuderte in ein drittes Auto.

Unfall in Vohenstrauß: Aufgrund der Kollision wurde der Audi den parkenden weißen Ford geschleudert.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil
Unfall in Vohenstrauß: Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 25.000 bis 30.000 Euro.
Unfall in Vohenstrauß: Der Peugeot-Fahrer hatte den Audi übersehen.

Am Samstagmorgen kam es gegen 8.45 Uhr zu einem Unfall in der Bahnhofsstraße. Wie Andrea Klug-Zangl von der Polizeiinspektion Vohenstrauß mitteilte, wollte ein 33-jähriger Peugeot-Fahrer vom Raiffeisen-Platz nach links in die Altenstädter-Straße einbiegen. Dabei übersah der Mann einen 59-Jährigen, der in seinem Audi von der Altenstädter-Straße in Richtung Bahnhofstraße unterwegs war. Bei der Kollision wurde der schwarze Audi gegen einen am Straßenrand parkenden Ford und eine Straßenlaterne geschleudert. Beide Fahrer blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden zwischen 25.000 und 30.000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.