17.01.2020 - 14:36 Uhr
WackersdorfOberpfalz

Klare Sache für die Favoriten

84 Starter kämpfen beim ersten Junior-Race-Turnier um den Sieg an den Tischtennisplatten. Große Überraschungen bleiben aus: In allen Altersklassen setzen sich die Favoriten durch.

Zahlreiche Nachwuchs-Tischtennisspieler kämpften beim Junior-Race-Turnier in Wackersdorf um den Sieg. Unser Bild zeigt die Erstplatzierten bei den Jungen und Mädchen U18.
von Josef GrabingerProfil

Die Tischtennisabteilung des TV "Glück Auf" Wackersdorf für den südlichen Bereich und der TSV Waldershof für den nördlichen Bereich richteten das erste Junior-Race-Turnier für Mädchen und Jungen der Altersklassen U13, U15 und U18 aus. Die sechs Erstplatzierten jeder Konkurrenz qualifizierten sich für das erste Bezirks-Ranglistenturnier am 2. Februar in Burglengenfeld.

Das Junior-Race-Turnier löste das bisherige erste Kreisranglistenturnier ab. Bezirksjugendwart Hans Fleischmann sorgte zusammen mit den Vertretern des TV Wackersdorf für einen reibungslosen Turnierablauf. Mit 38 Teilnehmern aus dem südlichen Bereich war das Turnier nicht zufriedenstellend besetzt. Die Altersklasse Mädchen U13 ging überhaupt nicht an den Start. Das größte Teilnehmerfeld stellten die Schüler U15 mit 13 Startern, gefolgt von den Mädchen und Jungen U13 sowie Mädchen U15 mit sieben Teilnehmern.

Die meisten Starter - zehn - kamen vom TV "Glück-Auf" Wackersdorf. Von der DJK Steinberg und den SF Bruck 96 kämpften jeweils fünf Teilnehmer um den Sieg. Das Turnier wurde in allen Konkurrenzen im Modus "Jeder gegen Jeden" ausgetragen. Bei den Jungen U15 war zunächst eine Qualifikationsrunde notwendig. In allen Konkurrenzen setzten sich die Favoriten durch. Als Lohn für die ersten Sechs gab es Urkunden und Sachpreise.

Die Resultate:

Beim "Junior Race"-Turnier gab es folgende Ergebnisse:

Mädchen U 18: 1. Uta Kiener (TV Nabburg), 2. Maria Tran (TuS Dachelhofen), 3. Corinna Heigl, 4. Elena Stangl (beide SF Bruck 96), 5. Valentina Huber (TV Glück-Auf Wackersdorf).

Jungen U 18:Daniel Schneider (TV Amberg), 2. Tizian Ziegler (TSV Detag Wernberg), 3. Florian Thanei (TV Wackersdorf), 4. Bastian Böhm (ASV Burglengenfeld), 5. Timo Mandl (TuS Dachelhofen), 6. Joachim Sperl (TV Wackersdorf).

Mädchen U 15:1. Anna Pickel (SV Illschwang), 2. Letizia Hecht (DJK Steinberg), 3. Leonie Pohl (TV "Glück-Auf" Wackersdorf), 4. Anna-Lena Luber (TV Nabburg), 5. Annika Zilch (TV "Glück-Auf" Wackersdorf), 7. Katja Sturm (TV Glück-Auf Wackersdorf).

Jungen U 15:1. Franz-Joseph Birk (ASV Burglengenfeld), 2. Leonardo Jogunica (TTC Kolping Hirschau), Leonhard Heldmann (TTC Kolping Hirschau), 4. Martin Probst (DJK Steinberg), 5. Nils Kellermann (SF Bruck), 6. Silas Liebl (1. FC Schwarzenfeld), 7. Alexey Groz (TuS Dachelhofen).

Jungen U 13:1. Paul Freitag (TTC Kolping Hirschau), 2. Fabian Hummel (TTSC Kümmersbruck), 3. Jonathan Kern (TTC Kolping Hirschau), 4. Noel Grabinger (TV "Glück-Auf" Wackersdorf), 5. Stefan Probst (DJK Steinberg), 6. Luca Drexler und 7. Lewis Lotter (beide TV Glück-Auf Wackersdorf).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.